Jede Minute im Internet 2018: 1 Million Facebook-Logins, 481.000 Twitter-Nachrichten

Der Boom von Internet, Social Media & Streaming hält ungebremst an. Die wichtigsten Zahlen & Fakten zu Facebook, Twitter, Netflix & Co im Überblick.

In Zeiten, wo ein Messenger wie WhatsApp trotz bereits gigantischer Zahlen unaufhörlich wächst und zugleich immer mehr Anwendungen & Dienste in die Cloud wandern, steigen auch die erzeugten Datenvolumina immer weiter an.

Das zeigt sich immer wieder ganz besonders eindrucksvoll, bricht man die Daten auf einen Zeitraum von 60 Sekunden herunter: Denn was im Jahr 2018 in jeder Minute im Internet passiert, ist beachtlich – vor allem im Langfristvergleich.

So verwenden die inzwischen mehr als zwei Milliarden monatlich aktiven Nutzer ihre Facebook-Zugangsdaten in jeder Minute fast ein Million mal zum Login in fremde Dienste (973.000). Zum Vergleich: 2017 waren es erst 900.000 – das entspricht immerhin einem Plus von acht Prozent.

Selbst der bei der Nutzer-Gesamtzahl zuletzt fast stagnierende Kurznachrichtendienst Twitter kann in manchen Metriken noch deutlich zulegen: Demnach verschicken die Stand Ende April nunmehr 336 Millionen aktiven Nutzer in jeder Minute 481.000 Tweets – ein Wachstum von sechs Prozent gegenüber 451.000 Kurznachrichten im Vorjahr.

Am stärksten konnte in den vergangenen zwölf Monaten der Video-Streaming-Dienst Netflix zulegen: So sprang das Volumen angeschauter Videos auf 266.000 Stunden – im vergangenen Jahr lag der Wert erst bei 70.000 Stunden. Oder es handelt sich im einen Rechenfehler: Denn Ende 2017 verkündete Netflix selber rund 140 Millionen Streaming-Stunden am Tag – das entspricht knapp 100.000 Stunden pro Minute.

Alle weiteren Zahlen & Fakten Stand 2018 in der untenstehenden Infografik. Die 2017er Vergleichswerte gibt’s ebenfalls hier bei mir im Blog – genauso wie die 2016er Version von „Jede Minute im Internet“.

Quelle: Lori Lewis

Verwandte Artikel:

Jede Minute im Internet 2017: 40.000 Stunden Musik auf Spotify, 2 Millionen Snaps

Jede Minute im E-Commerce: 3,9 Mio Umsatz – davon 204.000 $ bei Amazon

So viel Daten erzeugen die Nutzer in Online & Social Media – jede Minute

Jede Minute in Social: 7 Millionen Snapchat-Videos, 220.000 FB-Messenger-Fotos

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Alle Kommentare [1]

  1. Das Beängstigende daran ist, wie viele Daten in unseriöse Dienste gespiesen werden. Seriöse Dienste (wie etwa Threema oder ProtonMail) tauchen in solchen Statistiken gar nicht auf.