Christoph Waltz ist „busy busy busy“ mit seinem Samsung Galaxy Note7

In einem Samsung-Werbesport beweist der Oscar-Preisträger Christoph Waltz sein komödiantisches Talent – und nimmt der American Way of Life aufs Korn.

Zum heutigen Casual Friday mal wieder ein netter Werbespot, veröffentlicht Anfang August von Samsung Mobile USA: In dem Clip wirbt der österreichische Oscar-Preisträger und Quentin-Tarantino-Mime Christoph Waltz für das Samsung-Phablet Galaxy Note.

Waltz1

Waltz nimmt in dem Video diverse Marotten des American Way of Life aufs Korn – eben weil Amis immer so „busy busy busy“ seien. Besonderer Clou: Waltz kann in dem Spot zudem noch sein schauspielerisches und vor allem komödiantisches Talent im großen Stil ausleben.

Denn er schlüpft innerhalb von 90 Sekunden gleich in eine ganze Reihe von US-Alter-Egos: dem in Short, T-Shirt und Rastazöpfen urlaubenden Ami, dem Durchschnittsamerikaner im Baumarkt, der „vor acht Uhr morgens schon mehr gebacken kriegt als der Rest der Welt“, oder dem Studenten im Collegejäckchen im Roboterlabor -alles sehr witzig, wie ich finde…

Verwandte Artikel:

Warten auf Kekse: Wenn das Krümelmonster beim Backen mit Siri plaudert

Das Friedensangebot von Microsoft an Apple – wenigstens zu Weihnachten

Wenn Motorola StarTac, Nokia 101 und LG Optimus miteinander bimmeln

„Bitte warnen Sie Ihre Lieben vor den Gefahren des Selfie-Stick-Missbrauchs!“ (Video)

Wie Durex Paaren hilft, ihre Smartphones für besseren Sex einzusetzen (Video)

Neulich in der IT, Teil 2: “Du bekommst neues Spielzeug!” (Video)

The Big Bang Theory meets Intel: Wenn Sheldon Cooper im Labor herumschnüffelt

Dell vermählt Stromberg & Big Bang Theory: “DAS waren IT-Probleme, Ihr Luschen!”

Vergesst die Digital Natives – hier kommt die Generation “Geboren im Internet” (Video)

Der LG-Projektor im Mini – oder: die Beamer-Rakete

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*