Von Foursquare bis Tumblr: Wie mobil sind die verschiedenen sozialen Netzwerke?

Instagram und Foursquare werden fast zu 100 Prozent am Smartphone oder Tablet genutzt – der Blogdienst Tumblr dagegen noch fast vollständig am PC.

Nicht nur die IT-Hardware-Branche ist vom Wandel weg von stationären PCs hin zu Smartphones & Tablets betroffen, wie ich hier im Blog immer wieder analysiert habe.

Ein vergleichbarer Trend hin in Richtung Mobile lässt sich auch bei der Nutzung der verschiedenen sozialen Netzwerke feststellen. Wobei der Anteil der Mobilnutzung am Gesamtzugriff der Nutzer stark schwankt je nach Art und Schwerpunkt der Plattform.

Quelle: Business Insider

Das hat die Marktforschungstochter BI Intelligence des amerikanischen IT-Blogs „Business Insider“ jetzt in einer Studie ermittelt. Demnach liegen die als rein mobile Apps konzipierten Anbieter wie der Check-In-Dienst Foursquare und das Fotonetzwerk Instagram mit je 99 Prozent Mobilnutzung unangefochten an der Spitze.

Auf den Plätzen folgen der Kurznachrichtendienst Twitter mit 70 und das weltgrößte soziale Netzwerk Facebook mit gut 50 Prozent. Den niedrigsten Mobilanteil hat mit nur 13 Prozent der kürzlich von Yahoo geschluckte soziale Blog-Dienst Tumblr. Auf gut Deutsch: Die Tumblr-Nutzer befüllen die inzwischen mehr als 100 Millionen Foto- und Textschnipsel-Blogs noch zu fast 90 Prozent am PC.

Ein Wert, der in Zukunft freilich auch sinken dürfte, wie die Verlagerung der Nutzung in Richtung Mobile bei den anderen Netzwerken in der Vergangenheit bewiesen hat.



Verwandte Artikel:

Bis Ende 2013 nutzt jeder vierte Erdbewohner soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke: Facebook vor YouTube; Twitter und Google+ abgeschlagen

Google+ zweitgrößtes soziales Netzwerk in den USA vor Twitter – wirklich?

1Q13: Twitter plus 44 Prozent; die Hälfte aller Internet-Nutzer sind bei Facebook

Soziale Netzwerke in Deutschland unbeliebter als im Rest von Europa

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*