John McAfee klärt auf: So entfernt man die Antivirus-Software von McAfee

Sex, Drogen & Waffen – der Gründer des gleichnamigen Antiviren-Herstellers nimmt in einem Video-Clip die Gerüchte um sein eigenes Leben aufs Korn.  

Echte Rock’n’Roll-Typen gibt’s in der IT ja eher selten. Jetzt hat sich einer zurückgemeldet, der sich zumindest seit geraumer Zeit Mühe gibt, diesem Klischee nahezukommen. Die Rede ist von John McAfee, dem Gründer des gleichnamigen Herstellers von Antivirus-Software.

Der inzwischen 67- oder 68-Jährige – so genau weiß man es nicht – hat Anfang der Woche ein skurriles Video veröffentlicht, in dem er erläutert, wie man die Antiviren-Pgroamme von McAfee wieder von seinem Computer runterbekommt.

Zwar habe er seit 15 Jahren nichts mehr mit dem von ihm gegründeten Unternehmen zu tun („Ich hatte angenehmere Dinge zu tun“ – und bekommt einen Schmatzer von einer Schönheit auf die Wange gedrückt), aber bis heute erhalte er Fragen zur Deinstallation der Software.

Worauf McAfee ein paar mit allerfeinsten englischen Schimpfworten gespickte Schmäh-Mails zum Besten gibt. Deshalb wolle er den geplagten Nutzern jetzt helfen. Und dann wird der Clip erst so richtig schräg: McAfee beweist Selbstironie und nimmt die Gerüchte über sein Leben aufs Korn – Stichwort Sex, Drogen und Waffen…

Das Video, das McAfee zuerst auf seiner persönlichen Webseite Whoismacafee.com veröffentlicht hat, reiht sich damit nahtlos ein in seine jüngsten Eskapaden: So wurde er im vergangenen Jahr wegen eines Mordfalls auf Belize gesucht, tauchte ab und floh unter abenteuerlichen Umständen nach Guatemala, von wo er schließlich in die USA ausgeliefert wurde.

Zuletzt war’s dann was ruhiger um den Exzentriker – bis er nach seiner Rückkehr in die USA verlauten ließ, er sei pleite. Die Aufmerksamkeit hat er mit dem jüngsten Videoclip jedenfalls zurück – YouTube verzeichnete in den vergangenen Tagen bereits mehr als 2,4 Millionen Abrufe. Bleibt die Frage, was der heutige Besitzer des Softwareanbieters McAfee – der Halbleitergigant Intel – zu der ganzen Geschichte sagt…



Verwandte Artikel:

Die Telekom klärt auf: Das bedeuten Netzneutralität und Internet der Zukunft (Video)

Das Facebook-Musical (Video)

Wie ein Facebook-Umbau der eigenen Wohnung aussähe (Video)

Entdeckt: So einfach lässt sich Google Glass bedienen (Video)

Wenn Twitter, Instagram, Facebook & Google die neuen Bürokollegen wären

Schaut auf mein Instagram – und der Busen ist rein zufällig drauf (Video)

Internet Explorer – nicht mehr ganz so ätzend (Video)

Entdeckt: Die wahre Apple-Präsentation des iPhone 5 (Video)

“Ich wünschte, Apple würde einfach ALLES herstellen” (Video)

Apple-Patente oder der Untergang von Raumschiff Enterprise (Video)

DURCHGESICKERT: Offizielles Promo-Video fürs Apple iPhone 5 (Video)

HP hat es nun auch – jenes Cloud-Ding, über das alle reden (Video)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*