iPhone 12 überquert Marke von 100 Millionen verkauften Geräten in 7 Monaten – wie iPhone 6

Apple steht mit seiner neuesten iPhone-Generation vor einem neuen Umsatz-Superzyklus. Die Serie ist so erfolgreich wie der erste Megaseller iPhone 6.

Apple kann den nächsten Megaseller für sich verbuchen: Die erst im Oktober 2020 vorgestellten vier Modelle der iPhone-12-Generation haben nach Schätzung des amerikanischen Marktforschungshauses Couterpoint Research im April dieses Jahres die Schwelle von 100 Millionen verkauften Geräten überquert – also sieben Monate nach dem Marktstart.

Das sind zwei Monate eher als beim Vorgänger iPhone 11 und ebenso schnell wie bei iPhone 6 – dem ersten Vertreter mit dreistelligem Millionenabsatz. Haupttreiber bei der iPhone 12 Series sind die erstmalige Verfügbarkeit des neuesten Mobilfunkstandards 5G sowie die hochauflösenden und kontrastreichen OLED-Displays.

Weil die iPhone 12 zugleich die höchsten durchschnittlichen Verkaufspreise aufweisen, steht Apple damit laut Counterpart Research zugleich auch vor neuen Umsatzrekorden – einem sogenannten Umsatz-Superzyklus.

Damit marschiert das iPhone 12 nicht nur numerisch in den Fußstapfen des iPhone 6, das bis kürzlich das erfolgreichste Smartphone von Apple überhaupt war. Hauptgrund dafür: Die im September 2014 vorgestellten Geräte kamen mit 4,7 Zoll und 5,5 Zoll beim iPhone 6 Plus mit deutlich größten Bildschirmen als der Vorgänger iPhone 5s daher (Grafik zum Vergrößern anklicken):

Quelle: Counterpoint Research Monthly Market Pulse, April 2021

Beim iPhone 12 hat zudem ein bemerkenswerter Wechsel der Modellpräferenzen stattgefunden: So haben die Kunden in den ersten sieben Monaten das teuerste iPhone 12 Pro Max mit 29 Prozent am häufigsten gekauft – im Vergleich zu 25 Prozent desselben Modells der iPhone 11 Series.

Unter anderem deshalb hat das iPhone 12 in den ersten sieben Verkaufsmonaten bereits 22 Prozent mehr Umsatz in die Konzernkasse der Jungs und Mädels aus Cupertino gespült.

Verwandte Artikel:

Apple Watch an 102 Millionen Handgelenken weltweit – bei jedem 10. iPhone-Nutzer

Wie Apple die Krone im Smartphone-Markt mit Allzeit-Rekord zurückerobert hat

iPhone-Anteil bei Apple sackt auf 41 Prozent – das niedrigste Niveau seit 2011

Der Weg von Apple zum Börsenwert von zwei Billionen Dollar – in einem Chart

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*