Die zehn wichtigsten E-Commerce-Trends im Jahr 2021

Die Corona-Krise verleiht Electronic Commerce und seiner Unterkategorie Mobile Commerce Impulse für weiteres Wachstum in den kommenden Jahren.

Erst am vergangenen Freitag schrieb ich hier im Blog über den Brillenverkäufer Mister Spex, deren Börsengang jetzt durchgesickert ist, sowie die Parfümeriekette Douglas: Beide sind Vorbilder für eine erfolgreiche und enge Integration von stationären Läden und Online-Shopping – eine der wichtigsten Herausforderungen für Einzelhändler.

Denn E-Commerce boomt weiter – nicht nur getrieben von der Corona-Krise: Die weltweiten Online-Shopping-Umsätze sollen laut Marktforscher eMarketer allein in diesem Jahr um knapp 15 Prozent auf 4,9 Billionen Dollar wachsen.

Bis 2024 sollen die Erlöse dann sogar bis auf 6,4 Billionen Dollar weiter ansteigen. Das wäre dann fast eine Verdopplung innerhalb von nur fünf Jahren: Im Jahr 2019 betrugen die weltweiten E-Commerce-Erlöse erst gut 3,4 Billion Dollar.

Unter anderem durch die Beschleunigung in der Virus-Pandemie wird der Anteil des Online-Shoppings am gesamten Einzelhandel einen signifikanten Sprung hinlegen: Von 15 Prozent im Krisenjahr 2020 auf ein stolzes Viertel der Gesamtumsätze im Jahr 2025, prognostiziert Marketwatch.

Als Untersegment von E-Commerce gewinnt das mobile Shopping an Smartphone und Tablets eine immer größere Bedeutung: Schon 2020 lag der Anteil im Mobile Commerce laut Payvision bei knapp 2,7 Billionen Dollar – bis 2022 soll er auf knapp 3,8 Billionen Dollar wachsen (Studien-PDF Seite 10 „Impact on M-Commerce“).

Weitere Zahlen & Fakten zu den zehn wichtigsten E-Commerce-Trends des Jahres 2021 in der folgenden Infografik:

Quelle: Oberlo

Verwandte Artikel:

Jeder zweite Internet-Nutzer hat 2020 über einen Social-Media-Dienst eingekauft

Hälfte der Mitarbeiter fürchtet, dass stationäre Handelsumsätze zu online abwandern

E-Commerce in D: 83 Milliarden Euro Umsatz 2020 – plus 15% gegenüber 2019

Einzelhandel & E-Commerce: Die 20 wichtigsten Fakten zu Black Friday 2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*