Das neue Zeitalter der Hyperkonnektivität: Die Zukunft der 5G-Netzwerktechnologie

Der neue Mobilfunkstandard 5G markiert den Sprung in ein neues Zeitalter der Hyperkonnektivität und eröffnet in vielen Bereichen neue Geschäftsfelder.

Aktuell wird die fünfte Generation der Mobilfunktechnologie 5G vor allem unter dem Gesichtspunkt Geschwindigkeitssteigerung im mobilen Internet und vielleicht noch einer insgesamt besseren Netzabdeckung in Deutschland diskutiert.

Tatsächlich markiert 5G den Sprung in ein völlig neues Zeitalter der Hyperkonnektivität und eröffnet neue Geschäftsfelder. Der italienische IT-Berater und Systemintegrator Reply mit Hauptsitz in Turin hat in einer Studie die Entwicklung der drahtlosen Mobilfunktechnologie und ihre wichtigsten Anwendungsbereiche näher beleuchtet.

„Kroker’s Look @ IT“ präsentiert die Ergebnisse heute exklusiv vorab.

Neben der verbesserten Verbindung zwischen Milliarden von Menschen und Dingen verspricht 5G, das Potenzial von Technologiefeldern wie Künstliche Intelligenz oder Extended Reality zu entfesseln. 5G wird in den kommenden Jahren bahnbrechend in Einsatzszenarien für Anwendungen sein, die auf eine stabile und latenzarme Verbindung angewiesen sind, etwa Industrieautomation oder autonomes Fahren.

Wachstumsmarkt Enhanced Mobile Broadband (eMBB): Mit der weltweiten Einführung kommerzieller 5G-Netze entstehen die ersten Anwendungsfälle im Bereich des enhanced Mobile Broadband. Hierzu zählen Anwendungen, die eine sehr hohe Bandbreite verlangen, wie 5G Livestreaming & Video, Extended Reality Dienste und 5G Ultra High Definition Gaming. Im Bereich 5G Gaming wird erwartet, dass der Markt für mobiles Gaming exponentiell wächst.

Massive Internet of Things – eine neue IoT-Ära: Bis 2025 soll es 75 Milliarden IoT-fähige Geräte geben. Mit der ständig wachsenden Zahl vernetzter Geräte und der von ihnen erzeugten Datenflut wird das IoT zur zentralen Schnittstelle zwischen Dingen, Menschen und Prozessen. Der 5G-Standard erhöht die Verbindungsdichte auf eine Million Geräte pro Quadratkilometer und führt so in das Zeitalter des Massive IoT (MIoT). So schafft 5G Voraussetzungen für neue Geschäftsfelder, die auf Daten und Konnektivität beruhen. Wichtige Trends mit hohem Wachstum sind vor allem Consumer IoT, Smart Cities und Smart Buildings.

Mission Critical Control – bahnbrechende Anwendungsszenarien: In sensiblen Anwendungen wie autonomes Fahren oder kritischen Infrastrukturen wird 5G wegweisend in Nutzungsszenarien im Sinne einer Mission Critical Control sein. Wichtig sind hier niedrige Latenzzeiten sowie extrem zuverlässige und hochverfügbare Verbindungen, da für alle Anwendungen ein unterbrechungsfreier Datenaustausch in Echtzeit unerlässlich ist. Die Trends mit den höchsten Wachstumsraten auf diesem Felde sind autonome Fahrzeuge, Industrieautomation, Roboter und Drohnen.

Weitere Zahlen, Fakten & Einsatzszenarien der 5G-Technologie in einer hypervernetzten Welt in der folgenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: Reply

Verwandte Artikel:

Künstliche Intelligenz plus Internet of Things ergeben autonome Dinge

Cybersicherheit, Banken, Logistik: Die Early Adopter beim Quantum Computing

Extended Reality & Co.: Zukunft der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine

2017 bereits 4 Milliarden Sprachassistenten mit KI im Einsatz – 7 Milliarden bis 2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*