Apropos Zoom, Teams & Co.: Wenn eine Meeting im Büro ähnlich liefe wie eine Videokonferenz

Ein Satire-Video nimmt Skype, Google Hangouts & Co. aufs Korn, indem es deren technischen Unzulänglichkeiten auf eine Konferenz im Büro überträgt – sehr passend auch & gerade in Zeiten von Home Office & Corona.

Dass in Zeiten der Corona-Pandemie wegen der großen Zunahme von Heimarbeit in Deutschland und anderswo aktuell vor allem Videokonferenz-Systeme boomen, habe ich mehrfach hier im Blog beleuchtet.

So keltterte Microsoft Teams binnen einer Woche um 12 Millionen Nutzer auf nunmehr 44 Millionen User am Tag. Rivale Zoom boomte mit einer Verdreifachung seiner Download-Zahlen noch stärker – und avancierte zugleich wegen diverser Sicherheitslücken bereits zum neuen Liebling von Cyberkriminellen.

Dabei haben sich die Amerikaner bereits vor fünf Jahren als regelrecht prophetisch erwiesen: Im Jahr 2015 hat das amerikanische Komiker-Duo Tripp & Tyler das Thema Videokonferenzen in einem von Zoom gesponsorten Clip in sehenswerter Manier aufs Korn genommen.

Das Satire-Video mit dem Titel „A Video Conference Call in Real Life“ überträgt die typischen Unzulänglichkeiten der Video-Kommunikation – schlechte Bildqualität, fehlender Ton, Hall und Verzerrungen bis hin zum eingefrorenen Bild – kurzerhand als Meeting ins normale Büro-Leben.

In dem Filmchen stürmen die Kinder des einen Konferenzteilnehmers ins Büro, während die Kollegin sich vor den anderen Anwesenden einen Pickel auf der Stirn ausdrückt. Und ob wirklich jeder Teilnehmer passend gekleidet ist, wird im echten Leben auch viel augenfälliger…

Da freut man sich doch glatt, dass solche Konferenzen in Zeiten von passé sind – und ein bisserl zuverlässiger sind Videokonferenzsysteme heute ja auch! In diesem Sinne wünsche ich Ihnen geruhsame Osterfeiertage, und bleiben Sie gesund!

Verwandte Artikel:

Pac-Man im echten Leben – von Geistern im Supermarkt & auf’m Golfplatz gejagt

Amazon Alexa, Apple Siri, Google Home, Microsoft Cortana: Big Brother zu Hause

Wie Late-Night-Star James Cordon als David Bowie & Co für Apple Music wirbt

Die WAHRE Apple-Präsentation: Das iPhone 7 ist einfach… schlechter (Video)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*