Krokers RAM: Für Privatsphäre & Datenschutz müssen wir bei uns selbst anfangen!

Mein Rant am Morgen: Viele Nutzer predigen bei der Privatsphäre nach außen hin Wasser, trinken im stillen Kämmerlein aber dann doch lieber Wein – indem sie aus Bequemlichkeit oder Ahnungslosigkeit Daten preisgeben. 

Kurz vor den Osterferien hatte ich hier im Blog eine Studie zum Thema Cybersecurity präsentiert, die den Deutschen ein regelrechtes Datenschutz-Paradoxon attestierte: Nutzer wollen mehr Kontrolle über ihre Daten im Internet – zugleich aber keine Bequemlichkeit etwa beim Online-Shopping aufgeben.

Immer wieder ergeben Studien solch ein zwiespältiges Verhalten: Auf der einen Seite regen sich viele Verbraucher bei jedem Datenskandal von Facebook oder anderen Internet-Konzernen auf – durchaus zurecht, schließlich gehen viele Unternehmen trotz EU-Datenschutz-Grundverordnung immer noch nachlässig mit persönlichen Daten um.

Zugleich predigen viele Nutzer nach außen hin zwar Wasser, trinken aber im stillen Kämmerlein doch gerne eher Wein: Ob es die Preisgabe von Daten bei Gewinnspielen oder vermeintlichen Mega-Rabatten im Internet betrifft, oder eine grundlegene Datensparsamkeit beim Surfen oder beim Shoppen im Web – wenn es um die eigene Bequemlichkeit geht, ist schnell Schluss mit allzu großem Datenschutz.

Die Lehre daraus lautet daher: Für eine bessere Privatsphäre und mehr Datenschutz sind wir alle gefordert – indem wir zuvorderst bei uns selbst und unserem Verhalten im Internet beginnen. Denn jeder einzelne kann mit ein paar Faustregeln viel mehr tun – das ist viel effektiver, als einzig und allein auf Maßnahmen der Anbieter zu vertrauen.

Verwandte Artikel:

Krokers RAM: Warum der Friedhof beerdigter Produkte ein Problem für Google ist

Krokers RAM: Amazon lässt die deutsche Digitalwirtschaft in der Cloud alt aussehen

Krokers RAM: Die Unternehmen verhalten sich in der Cloud janusköpfig!

Krokers RAM: Nach dem Umbau ist vor dem Umbau bei SAP

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*