Jede Minute im Internet 2016: 70.000 Stunden auf Netflix, 530.000 Fotos auf Snapchat

Die Nutzung von Internet, Messaging & Social Media steigt weiter. Die wichtigsten Zahlen & Fakten zu Facebook, Twitter, Google & Co im Überblick.

Auch in den Industriestaaten boomt die Internet-Nutzung weiterhin: Grund sind neben Treibern wie dem Internet of Things auch immer neue Apps für Smartphones oder Online-Dienste für Smart-TVs, die kontinuierlich auf den Markt drängen.

All dies trägt bei zu einem der IT-Megathemen Big Data, also der exponentiell wachsenden Datenmengen. Das amerikanische Software- und Consulting-Unternehmen Excelacom mit Sitz in Reston im US-Bundesstaat Virginia hat kürzlich die 2016er Zahlen rund um das Internet zusammengestellt.

So glotzen etwa die Kunden des Video-Streaming-Dienstes Netflix rund um den Globus fast 70.000 Stunden Filme – wohlgemerkt: in jeder Minute! Oder die erst kürzlich von US-Teens als beliebtestes soziales Netzwerk auserkorene Messaging-App Snapchat: Innerhalb von 60 Sekunden verschicken die Snapper fast 530.000 Fotos.

Das kommt freilich noch lange nicht an die knapp 21 Millionen Nachrichten in der Messaging-App WhatsApp heran – zumal es bei der Facebook-Tochter vor einem Jahr erst gut 14 Millionen waren

Quelle: Excelacom

Verwandte Artikel:

App-Nutzung: 21 Millionen WhatsApp-Messages, 1 Million Tinder-Swipes – je Minute

Jede Minute in Social Media: 300.000 Facebook-Statusmeldungen, 350.000 Tweets

Jede Minute im Internet: 4 Millionen Google-Suchen, 14 Millionen WhatsApp-News

Jede Minute auf Google: 2,4 Millionen Such-Anfragen, 21 Millionen Anzeigen

Jede Minute auf Twitter: 1,5 Millionen Suchen, 347.000 Tweets, 108 neuen Konten

Was im Internet innerhalb von 60 Sekunden passiert – ein Jahr später

Jede Minute auf YouTube: 2,8 Mio Videos angeschaut, 100 Stunden Video

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*