WhatsApp in Zahlen: 320 Millionen Nutzer täglich aktiv, 10 Milliarden Textnachrichten am Tag

Die wichtigsten Zahlen und Fakten rund um die von Facebook aufgekaufte Messaging-App – in einer deutschsprachigen Infografik.

Da waren die Kollegen von der Digital-Agentur “We are Social” mit Hauptsitz in London aber ein bisserl langsam. Erst Ende vergangener Woche haben sie eine Infografik mit den wichtigsten Zahlen zum Messaging-Dienst WhatsApp veröffentlicht. Immerhin habe ich über den 19-Milliarden-Dollar-Coup von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg allein hier schon drei Mal berichtet.

Andererseits: Die Infografik bietet einen wirklich guten Überblick über WhatsApp. Zudem ist sie – ähnlich wie die jüngst hier präsentierten Pendants über Instagram und Facebook – deutschsprachig, was ja in der IT eher die Ausnahme darstellt.

Die Deutschen sind regelrechte Heavy User von WhatsApp

Daher hier noch mal die wichtigsten Zahlen und Fakten: Von den aktuell rund 450 Millionen WhatsApp-Nutzern rund um den Erdball sind stolze 320 Millionen täglich aktiv – also gut 70 Prozent. Diese verschicken allein zehn Milliarden Textnachrichten am Tag. Hinzu kommen noch mehrere hundert Millionen Fotos und Videos.

Die Deutschen sind übrigens regelrechte Heavy User des Nachrichten-Dienstes: 61 Prozent aller hiesigen Nutzer des mobilen Internets sind aktive WhatsApper. Nur in Spanien ist die Pentrationsrate mit 74 Prozent noch höher.

Quelle: WeAreSocial

Verwandte Artikel:

WhatsApp-Kauf durch Facebook: Gigantisch überteuert – oder doch ein Schnäppchen?

WhatsApp-Gründer Jan Koum auf der diesjährigen DLD (Video)

Der 19-Milliarden-Dollar-Deal: WhatsApp drei Mal so schnell gewachsen wie Facebook

Die zehn wichtigsten Messaging-Apps im Überblick

Messaging-Apps WeChat, Snapchat & WhatsApp boomen

Der neue Mobil-Gigant: WhatsApp mit 300 Millionen Nutzern

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*