10 Jahre iPhone: Alle Gerüchte zum Jubiläums-Smartphone 2017

Rahmenloses Glas-Display, kein physikalischer Home-Button, OLED- statt LCD-Display: Was erwarten Marktbeobachter vom diesjährigen iPhone-Neuaufguss?

Gerade mal zwei Wochen ist das iPhone-Jubiläum her: In den zehn Jahren seit der Präsentation von Steve Jobs hat Apple insgesamt 1,03 Milliarden Geräte seines Megasellers verkauft und damit einen Gesamtumsatz von sage und schreibe 655 Milliarden Dollar erwirtschaftet.

Wenig verwunderlich also, dass in der gesamten Branche bereits die Gerüchte über das Jubiläums-Smartphone ins Kraut schießen – immerhin hat Apple noch in jedem Jahr eine Neuauflage des iPhones auf den Markt gebracht.

Vor diesem Hintergrund sei ein Blick auf die möglichen Features des iPhone 8 erlaubt: Denn dies ist bereits das erste wichtige Gerücht – wegen des diesjährigen Meilensteins erwarten viele Marktbeobachter, dass Apple von der seit dem iPhone 4 eingehaltenen Notation – auf jede Neuauflage folgt eine Zwischengeneration mit der Erweiterung „S“ – verzichtet: Statt eines iPhone 7S sei daher eher ein iPhone 8 zu erwarten.

Zudem dürfte Apple bei dem neuen iPhone auf ein Vollglas-Design auf Vorder- und Rückseite zurückgreifen – ebenfalls wie beim iPhone 4. Zudem erwarten viele ein randloses Voll-Display ohne zusätzliche Blende/Einfassung – so wie es etwa der chinesische Hersteller Xiaomi mit seinem rahmenlosen Mi Mix bereits anbietet.

Das wiederum würde bedeuten, dass der Home-Button in das Display wandert – schließlich gäbe es dann keinen Rand mehr mit ausreichend Platz für einen physikalischen Knopf. Zum üblicherweise minimalistischen Apple-Design passen würde jener Schritt allemal.

Die weiteren Gerüchte wie etwa ein im Bildschirm eingebauter Fingerabdruck-Scanner, drahtloses Aufladen oder ein OLED- statt eines LCD-Displays hat der britische Smartphone-Reparierdienst Repairly in der folgenden Infografik zusammengestellt – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle. Repairly

Verwandte Artikel:

10 Jahre iPhone: 1,03 Milliarden verkaufte Geräte, 655 Milliarden Dollar Gesamtumsatz

Apple: Eine Milliarde iPhones in neun Jahren

Apple erwirtschaftet mit dem iPhone 94 % des Gesamtgewinns im Smartphone-Markt

Noch’n Apple-Jubiläum: 5 Jahre App Store fürs iPhone

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [1]

  1. ich liebe meines und haben nun glaub mittlerweile die Nummer 5 insgesamt! passt weil ja alle zwei Jahre Vertrag ausläuft, bzw. ich hatte zwei Schäden und da kam, dann immer das neue, also waren es wohl sieben! Und die nummer 8 kauf ich dann das iPhone8