Tipps & Tricks: Was ist ein verifiziertes Twitter-Konto – und wie bekommt man eins?

Seit Ende Juli können sich auch beliebige Zwitscher-Nutzer ein verifiziertes Twitter-Konto erhalten. Die wichtigsten Kniffe für den Bewerbungsprozess.

Was haben US-Präsident Barack Obama, Papst Franziskus und der Schauspieler und ehemalige Captain des Raumschiffes Enterprise William Shatner gemeinsam? Sie nennen jeweils ein verifiziertes Twitter-Konto ihr Eigen – erkennbar am dicken blauen Haken rechts neben dem Namen auf ihrem Profil.

Bisher ist die Zahl jener verifizierten Twitter-Nutzer eine recht illustre Schar von Promis, Politikern und Medienschaffende: Ihre Zahl wuchs von 50.000 Konten Mitte 2013 auf zuletzt gut 187.000. Anders ausgedrückt: Von monatlich aktiven 310 Millionen Twitter-Nutzern sind gerade mal 0,6 Prozent verifiziert.

Das könnte sich jetzt ändern – und soll es vermutlich auch, wenn es nach den Plänen von Twitter selbst geht: Ende Juli hat der Mikroblogging-Dienst per Blog-Post einen institutionalisierten Bewerbungs-Prozess für ein verifziertes Konto angekündigt. Bis dahin wurden die blauen Haken mehr oder weniger nach Gusto vergeben, so dass selbst ich als deutscher Journalist – der aber regelmäßig über Twitter schreibt, irgendwann damit bedacht wurde

Die wichtigsten Regeln zum Erlangen des blauen Häkchens hat Twitter – auch in Deutsch – auf einer Supportseite zusammengefasst. So verlangen die Amerikaner beispielsweise eine verifizierte Telefonnummer, eine bestätigte E-Mail-Adresse sowie eine vollständige Biografie im Twitter-Profil samt Profil- und Header-Foto als Mindestvoraussetzungen.

Die weiteren Schritte zum Ausfüllen und Vervollständigen des Twitter-Profils – nach Einloggen bei Twitter und dem Aufrufen des Verifikationsportals unter verification.twitter.com – hat die amerikanische Dienstleister für Gehaltsabrechnungen Surepayroll.com in der folgenden Infografik zusammengefasst:

Quelle: Surepayroll

Verwandte Artikel:

Trotz Krise: Warum Twitter weiterhin wichtig für Marketing & Unternehmen ist

Die Auswirkungen der jüngsten Änderungen bei Twitter für Unternehmen & Marken

Tipps & Tricks für mehr Reichweite auf Twitter

Twitter passiert Marke von 50.000 verifizierten Konten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [2]