Akustische Nostalgie: Die (nicht) vergessenen Sounds von Windows, Mac, ICQ & Co.

Auch wenn sie teilweise zwei Dekaden und älter sind: Viele Computersounds aus den 80er und 90er Jahren haben sich tief ins Bewusstsein eingebrannt.

Übersichten mit Retro-Werbung für IT-Gadgets wie etwa Playstation, Mac & Gameboy sowie für soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter & YouTube habe ich ja bereits mehrfach hier im Blog veröffentlicht. Heute gibt’s zur Abwechslung statt visueller mal eine Portion akustische Nostalgie.

Denn erst Anfang dieser Woche sind die neuen Sounds von Windows 10, dem neuesten Betriebssystem-Aufguss aus dem Hause Microsoft, durchgesickert. Weil insbesondere auf den Büro-Arbeitsplätzen immer noch mehrheitlich Microsoft-Rechner stehen, kennen viele Nutzer auch noch die Startup-Sounds – also die Tonfolge beim Hochfahren des PC – von früheren Windows-Generationen wie 95 oder XP.

Das Listenportal „Buzzfeed“ hat dieser Tage zudem eine interessante Übersicht über Computerbildschirme & PC-Software veröffentlicht, die Jugendliche von heute nicht mehr verstehen. Punkt 9 lautet: „Das Uh-Oh von ICQ wirst Du bis an Dein Lebensende im Ohr haben“. In der Tat: Jeder, der den allerersten Messenger Ende der Neunziger und Anfang der Nuller Jahre genutzt hat, kann da nur zustimmend nicken…

Viel Spaß beim Reinhören und ein erholsames Feiertagswochenende!

ICQ:

MSN Messenger:

Windows 3.1 Startup:

Windows 95 Startup:

Windows 98 Startup:

Windows NT Startup:

Windows ME Startup:

Windows 2000 Startup:

Windows XP Startup:

Windows Vista Startup:

Windows 7 Startup:

Mac Startup:

Verwandte Artikel:

Retro-Werbung #2: Twitter, YouTube, Facebook, Tumblr & Co. im 50er-Jahre-Stil

Retro-Werbung für Facebook, Twitter, YouTube & Skype im 50er-Jahre-Stil

Nie realisierte Design-Prototypen von Apple-Rechnern & Handys aus den 80ern

Tonbandgerät, Floppy-Disk, VHS-Kassette & Co. – die Relikte der Technologie

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*