Social Login immer beliebter: 60 Prozent melden sich mit Facebook an, ein Viertel per Google+

Das weltgrößte soziale Netzwerk kann seine Position als größter unabhängiger Identitäts-Provider im Web festigen, während Google+ vor allem mobil zulegt.

Der auf Social Media spezialisierte amerikanische Softwareanbieter Gigya hat kürzlich neue Zahlen zum Anmelden bei Webseiten und Apps mittels Konten bei sozialen Netzwerken – dem sogenannten Social Login – veröffentlicht.

Demnach haben sich im dritten Quartal 2014 fast sechs von zehn Internet-Nutzern mit ihren Facebook-Daten bei Drittanbietern angemeldet, statt den jeweils vorhandenen User-Namen und Passwort zu verwenden.

Auf dem dritten Platz hat Twitter den Rivalen Yahoo überholt

Damit hat das weltgrößte soziale Netzwerk in den vergangenen Quartalen kontinuierlich zugelegt – und seine Position als der wichtigster unabhängiger Identitäts-Provider im Web gefestigt, wie Gigya feststellt.

Auf dem zweiten Platz folgt Googles irgendwie dahindämmerndes Sozial-Portal Google+ mit knapp einem Viertel. Das ist insgesamt zwar ein Rückgang gegenüber den Vorquartalen, als der Dienst fast an der 30-Prozent-Marke kratzte. Dafür stellt Google+ mobil sogar bereits 28 Prozent aller Logins – ein Plus von zwei Prozent gegenüber Q2.

Zudem hat sich der Kurznachrichtendienst Twitter nunmehr auf den dritten Platz vorgearbeitet und dabei Yahoo überholt. Der angeschlagene Internet-Pionier befindet sich seit langem auf Talfahrt und ist dabei jüngst erstmals unter die Marke von zehn Prozent gefallen:

Quelle: Gigya

Verwandte Artikel:

Facebook, Twitter, Instagram & Co.: Der Social-Media-Spickzettel mit Pro & Kontra

Twitter vs Facebook: Der Kurznachrichten-Dienst und das soziale Netzwerk in Zahlen

Teens verlassen Facebook – na und?! Bereits 20% aller Internet-Nutzer auf Instagram

Was Nutzer in sozialen Netzwerken teilen – und warum: Fotos vor Status-Updates

Social Sharing 1. Halbjahr 2014: 82 Prozent via Facebook – 10 mal so viel wie Twitter

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*