Apple dominiert Markt der Endgeräte fürs Video-Streaming

Laut einer Studie stammt mehr als die Hälfte aller Set-Top-Boxen aus dem Hause Apple – dabei steht meist die drahtlose Video-Übertragung im Vordergrund.

Erst vor gut zwei Wochen habe ich hier im Blog näher beleuchtet, was Musiker auf den verschiedenen Online-Plattformen inklusive Streaming-Diensten wie Spotify oder LastFM verdienen – respektive wie wenig.

Einen anderen Teil der Wertschöpfungskette im Streaming-Markt hat kürzlich die amerikanische Unternehmensberatung Frost & Sullivan in der Studie „Analysis of the Global Consumer Video Devices Market“ untersucht.

Wichtigstes Ergebnis: Apple dominiert den Markt der Endgeräte fürs Video-Streaming klar: 56 Prozent aller in jenem Segment verkauften Geräte sind die Stet-Top-Boxen der Jungs aus Kalifornien namens Apple TV – und zwar weltweit:

Quelle: Frost & Sullivan

Auf den Plätzen folgen Roku mit knapp 22 Prozent sowie TiVo mit 6,5 Prozent – dabei sind beide Anbieter nur in den USA aktiv und vertreiben ihre Geräte zum Teil über spezielle Deals mit den dortigen Kabelnetzbetreibern.

Damit nicht genug: Laut Frost & Sullivan ist Apple Marktführer, obwohl dessen Angebot im Bereich Video-Streaming, sprich die Inhalte im eigenen iTunes Store, noch recht begrenzt sind.

Der Hauptgrund für den Kauf einer Apple-TV-Box, die in Deutschland 109 Euro kostet, ist die drahtlose Übertragung von Videos in HD-Qualität vom Computer auf den Fernseher. Oder anders ausgedrückt: Der Markt für Video-Streaming-Geräte bietet noch viel Potenzial für neue Anbieter.



Verwandte Artikel:

Amazon, iTunes, Spotify, LastFM & Co. – wieviel Musiker online verdienen

10 Jahre iTunes: Wie Apple die Musikindustrie abgemurkst hat

Erste Spuren von Spotify, Netflix & Co. im iTunes-Geschäft von Apple?

Digitaler Musikvertrieb boomt – trotz rückläufiger Player-Verkäufe

Stranguliert Apple mit dem neuen iPhone den Markt für Musik-Streaming?

10 Jahre iPod: Wie Apple die Musikindustrie revolutionierte

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*