Erste Microsoft-Clips für Windows Phone 8: Meet Steve’s Phone

Nach der offiziellen Vorstellung seiner neuen Smartphone-Plattform hat der US-Softwareriese seine Werbekampagne im Heimatmarkt gestartet.

Es waren spannende Tage für Microsoft: Ende vorletzter Woche hat der weltgrößte Softwarekonzern Windows 8, die Neuauflage seinen Betriebssystemklassikers, sowie den ersten selbstentwickelten Tablet-Rechner Surface auf den Markt.  Am vergangenen Montag zog der Konzern dann mit Windows Phone 8, des Neuaufgusses seiner Smartphone-Plattform nach.

Mit beiden Schritten will der Gigant aus Redmond endlich zurückschlagen gegen die Rivalen Apple und Google, die im immer wichtigeren Geschäft mit Smartphones und Tablets weit enteilt sind. Im Handy-Markt setzt Microsoft dabei vor allem darauf, dass sich das Aussehen der Nutzeroberfläche stark individualiseren lässt – das eigene Smartphone erhält dadurch also eine ganz persönliche Note.

Genau das rückt Microsoft auch in den ersten Werbespots in den Vordergrund: Im Spot namens „Meet Steve: See his Windows Phone“ erläutert – unverkennbar an der Stimme zu identifizieren – Microsoft-Boss Steve Ballmer sein Smartphone – und was für Funktionen er so nutzt. Ein insbesondere für Microsoft sehr gelungener Spot, wie ich finde – in der Vergangenheit haben sich die Redmonder in Sachen Werbung ja nicht immer mit Ruhm bekleckert.

Eine Sache hat mich freilich dann doch überrascht: Glaubt man dem Spot, benutzt Ballmer ein Windows Phone aus dem Hause HTC. Da frage ich mich ja schon, ob der Microsoft-Chef schon mal einen Anruf aus Espoo nahe Helsinki von seinem Namensvetter Stephen Elop bekommen hat – schließlich galt eigentlich Nokia seit der Ankündigung der gemeinsamen Partnerschaft im Februar 2011 als bevorzugter Partner von Microsoft in Sachen Windows Phone.

Auch der zweite in der vergangenen Woche veröffentlichte Spot konzentriert sich auf das Thema Individualisierung: Egal ob Bergsteiger, Musiker, alleinerziehender Vater oder berufstätige Mutter – Windows Phones seien nicht ein Handy für alle, sondern Smartphones für jeden einzelnen von uns, so die Werbebotschaft:

Verwandte Artikel:

Die wichtigsten Infos zum Marktstart von Windows 8 und Microsoft Surface

Microsoft räumt ein: Eigener Tablet-PC könnte Hardware-Partner verprellen

Interne E-Mail von Steve Ballmer: Neue Ära für Microsoft

Die Geheimniskrämer von Microsoft

Microsoft – nur noch eine Kopie von Apple?

CEO Ballmer: “Windows 8 ist wichtigstes Microsoft-Produkt seit 17 Jahren”

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*