Das gigantische Wachstum von Social Media von 2010 bis 2018

Allein in den letzten acht Jahre hat sich die Zahl der Nutzer von Facebook, Snapchat, Twitter & Co. mehr als verzweieinhalbfacht – eine Übersicht.

Vor Wochenfrist ging’s hier unter anderem um die Zeitleiste der sozialen Netzwerke von 2002 an – dem Jahr der LinkedIn-Gründung, der ältesten noch heute aktiven Social-Media-Plattform.

Heute gibt’s gewissermaßen als Ergänzung dazu eine Übersicht über die wichtigsten Zahlen & Fakten der großen Dienste wie Facebook, Twitter & Co. Die Zahlen belegen eindrucksvoll das gigantische Wachstum von Social Media zwischen 2010 und 2018.

Demnach stieg die Gesamtzahl aller Nutzer von sozialen Netzwerken innerhalb jener acht Jahre von knapp eine Milliarde auf zuletzt mehr als 2,6 Milliarden. Das entspricht mehr als einem Drittel der gesamten Weltbevölkerung.

Bei der Demographie der Nutzer fällt auf – wenig verwunderlich: Je jünger die Menschen, desto höher ist Social Media-Nutzung. So tummeln sich fast 9 von 10 aller 18-29-Jährigen in den sozialen Netzwerken; bei den über 65-Jährigen ist es nur noch jeder Zweite.

Während sieben von zehn Internet-Nutzer im Erwachsenen-Alter ein Konto bei Facebook haben, sind es bei LinkedIn und Pinterest immerhin knapp drei von zehn. Der Kurznachrichtendienst Twitter liegt hier bei 23 Prozent.

Die jüngeren Nutzer tummeln sich dagegen bei neueren Social-Media-Diensten wie etwa Snapchat oder Tumblr. Der Messenger mit dem weißen Geistersymbol auf gelbem Grund kam zuletzt immerhin auf fast 200 Millionen aktiven Nutzer – immerhin ein Drittel aller 18- bis 24 Jährigen snappt regelmäßig.

Viele weiteren Zahlen & Fakten in der folgenden Infografik:

Quelle: ReviewWind

Verwandte Artikel:

Social-Media-Zeitleiste: Von der LinkedIn-Gründung 2002 bis zum IGTV-Start 2018

Wie Facebook, Twitter & LinkedIn ihre Plattform sicherer machen wollen

Allen Datenschutzbedenken zum Trotz: Social Media wächst um 1 Mio User pro Tag

Tipps & Tricks: Wie die Betreiber von Fan-Seiten Facebook Insights richtig nutzen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*