Die wichtigsten Zahlen & Fakten zum E-Commerce 2017

Mehr als die Hälfte aller Internet-Nutzer rund um den Globus hat im vergangenen Jahr mindestens ein Mal online eingekauft – eine Übersicht.

E-Commerce ist ein Boom-Thema – auch und gerade hier in Deutschland: Die Deutschen haben beim Shoppen im Internet sogar die Bronzemedaille hinter Großbritannien und Südkorea erobert: Laut einer Anfang des Jahres veröffentlichten Studie haben fast drei Viertel aller hiesigen Internet-Nutzer haben im letzten Monat online eingekauft.

Wie der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) erst Ende Februar verkündet hat, liegt der gesamte Online- und Versandhandel im Jahr 2016 erstmals über der Schwelle von 70 Milliarden Euro Brutto-Umsatz und steht inzwischen für fast 13 Prozent des gesamten Einzelhandelsvolumens.

Damit liegt Deutschland auch gemessen am gesamten Einzelhandelsumsatz weltweit in der Spitzengruppe: Laut kürzlich von der britischen Web-Agentur Red-Website-Design zusammengestellten Zahlen & Fakten rund um E-Commerce kommt das Online-Shopping in den USA auf einen Anteil von nur acht Prozent; Großbritannien liegt mit 14 Prozent sogar noch etwas oberhalb des deutschen Niveaus.

Pro Kopf liegen hier allerdings die USA vorne: So gibt jeder amerikanische E-Commerce-Nutzer im Schnitt rund 1800 Dollar im Jahr online aus, während sein britischer Gegenpart nur auf umgerechnet gut 1600 Dollar kommt.

Mehr als die Hälfte aller Internet-Nutzer rund um den Globus hat demnach im vergangenen Jahr mindestens ein Mal online eingekauft (53 Prozent). Der gesamte Umsatz im weltweiten E-Commerce soll bis zum Jahr 2020 auf 6,7 Billionen (Trillion auf Englisch) anschwellen.

Weitere Zahlen & Fakten rund um E-Commerce im Jahr 2017 in der folgenden Infografik:

Own an Online Shop 38 Stats That Should Guide Your 2017 Strategy

Quelle: Red-Website-Design

Verwandte Artikel:

Kundenansprache beim E-Commerce: E-Mail deutlich vor Social Media & mobiler App

Online-Shopping in D: Männer kaufen nachts; 25- bis 34-Jährige am aktivsten

Deutschland wächst beim Smartphone-Shopping am stärksten

Mobile Shopping: Drei Viertel der Internet-Nutzer kaufen per Smartphone & Tablet

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*