User nutzen Social Media fast 1,8 Stunden am Tag – 30 Prozent der gesamten Internet-Zeit

Junge Nutzer unter 35 Jahren verbringen sogar deutlich mehr als zwei Stunden täglich mit Facebook, Twitter & Co. Andere Medien rangieren weit dahinter.

Die neuesten Zahlen von GlobalWebIndex für das dritte Quartal 2015 zur Nutzung sozialer Netzwerke rund um den Globus sind da: Die britischen Marktforscher haben dafür wieder einmal die Daten von rund 170.000 Nutzern in 32 Ländern ausgewertet.

Eines der auffälligsten – wenn auch nicht total überraschenden Ergebnisse: Social Media spielt eine immer größere Rolle. So verbringen die User inzwischen fast 1,8 Stunden am Tag in sozialen Netzwerken – im Jahr 2012 betrug die tägliche Aufenthaltsdauer erst 1,6 Stunden.

Quelle: GlobalWebIndex

Noch mehr Zeit mit Facebook, Twitter & Co. verbringen vor allem junge Nutzer: Bei den 16- bis 24-Jährigen sind es fast 2,7 Stunden täglich, die 25- bis 34-Jährigen folgen dahinter mit durchschnittlich knapp 2,2 Stunden am Tag.

Quer über alle Altergruppen liegt die Social-Media-Nutzung nunmehr bei fast 30 Prozent der gesamten im Internet verbrachten Zeit. Andere Mediengattungen wie etwa Online-TV oder Online-Nachrichten liegen mit jeweils 12 Prozent deutlich dahinter.

Verwandte Artikel:

Instagram lässt Twitter hinter sich – Facebook-Familie ist 2,8 Milliarden Nutzer groß

WhatsApp erreicht 900 Millionen Nutzer – schon im Januar eine Milliarde?

Wachablösung: Facebook liefert US-Medien erstmals mehr Internet-Zugriffe als Google

Snapchat – in ersten 4 Jahren schneller gewachsen als Facebook, Twitter & Instagram

Messenger-Wars #2: Facebook hat Platz 1 zurückerobert – und startet weiter durch

Messaging 2014: Snapchat wächst am schnellsten, Facebook Messenger Platz 2

Erste Prognose für 2015: Messenger überholen in diesem Jahr soziale Netzwerke

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Alle Kommentare [1]