Social Media & Teens: Snapchat, WeChat, Tumblr mit jüngsten Nutzern; YouTube am coolsten

Jugendliche nutzen die neuen Messaging-Apps deutlich stärker als Erwachsene. Beim Image-Faktor geht die Meinung zu Facebook am stärksten auseinander.

Zweiter Teil meiner Auswertung der Studie von GlobalWebIndex zur Nutzung von Social Media im ersten Quartal (den ersten Teil gab’s kürzlich über die schnellstwachsenden Netzwerke & Apps). Die britischen Marktforscher haben für ihre Erhebung die Daten von 170.000 Nutzern in 32 Ländern ausgewertet.

Schon seit Jahren wird die Frage heißdiskutiert, ob und in welche Größe Teenager das weltgrößte soziale Netzwerk Facebook überhaupt noch nutzen. GlobalWebIndex kann dazu ein paar interessante Daten beisteuern. So haben die beiden Messaging-Apps Snapchat und WeChat sowie die Blogging-Platform Tumblr die jüngste Nutzerschaft von allen betrachteten Social-Media-Diensten.

Quelle: GlobalWebIndex

Bei der auf selbstlöschende Fotos und Videos spezialisierten Messaging-App Snapchat ist gar mehr als die Hälfte der Nutzer zwischen 16 und 24 Jahre alt (55 Prozent). Bei WeChat und Tumblr nimmt diese Gruppe nur die relative Mehrheit von 37 Prozent ein. Zum Vergleich: Nicht einmal ein Viertel aus jener Kohorte nutzt Facebook aktiv (24 Prozent).

Beim Image-Faktor liegt dagegen YouTube vor allen anderen sozialen Netzwerken: 20 Prozent aller Teenager – aber auch 22 Prozent der gesamten Internet-Nutzer – bewerten die Video-Tochter aus dem Hause Google als „am coolsten“:

Quelle: GlobalWebIndex

Facebook rangiert bei Jugendlichen mit 14 Prozent immerhin noch auf dem dritten Platz – allerdings ist hier die Schere zur Erwachsenenmeinung auch am größten: 37 Prozent der Gesamtnutzer finden die Zuckberg-Company cool.

Wohl auch aus diesem Grund verlegen sich viele Teenager für die gegenseitige Kommunikation auf Messenger wie Snapchat – aber auch das ebenfalls zu Facebook gehörende Foto-Netzwerk Instagram.

Verwandte Artikel:

1Q15: Pinterest & Tumblr legen am stärksten zu; Line schnellstwachsende App

Teens verlassen Facebook – na und?! Bereits 20 % aller Internet-Nutzer auf Instagram

Jeder 3. Teenager ständig bei Facebook eingeloggt – mehr als bei jeder anderen App

Von wegen Exodus: Facebook bei jungen Erwachsenen mit weitem Abstand vorn

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Alle Kommentare [3]

  1. Interessante Social-Media-Fakten. Wie bereits in einem anderen Kommentar stehend; diese Fakten sind „bei der Ausrichtung der Marketing-Strategie“ sehr hilfreich.

    Beste Grüße

    Ralph