Die 10 wertvollsten US-Firmen: 1917 = Industrie-, 1967 = Hardware- und 2017 = Plattform-Zeitalter

Die tektonische Machtverschiebung in der Wirtschaft – gemessen an den Branchen der Top-10 der US-Konzerne innerhalb von 100 Jahren.

Dass die Bedeutung der Tech-Industrie in den vergangenen zwei Dekaden immer weiter gestiegen ist, habe ich bereits mehrfach hier im Blog thematisiert. Die treibenden Themen dafür sind relativ klar: Die Digitalisierung der Wirtschaft sowie die Allverfügbarkeit von Computern als Smartphones & Tablets in der Mobil-Ära.

Die amerikanische Finanzwebsite Visual Capitalist, die auf sehenswerte Visualisierung rund um Finanzmarktthemen spezialisiert ist, hat kürzlich eine tolle Infografik veröffentlicht, welche die Machtverschiebung innerhalb der Wirtschaft auf einen Blick deutlich macht.

Die Analysten haben die jeweils zehn wertvollsten US-Unternehmen gemessen am Börsenwert innerhalb der letzten hundert Jahre gegenübergestellt, und zwar in den Jahren 1917, 1967 und 2017.

Abgesehen von den Unterschieden in der absoluten Größenordnung – Apple als aktuell wervollstes Unternehmen kommt auf fast 900 Milliarden Dollar Marktwert (Stand Ende September 2017), der Champion vor hundert Jahren, US Steel – auf gerade mal 46,4 Milliarden Dollar – und das bereits inflationsbereinigt.

Klar ersichtlich ist aber vor allem: Die Branchen der jeweils zehn größten Companies stehen exemplarisch für das Zeitalter der betreffenden Zeit. So tummelten sich vor hundert Jahren in den Top-10 insgesamt drei Stahlhersteller, ein Ölkonzern, ein Chemiekonzern sowie ein Schwerausrüster – allesamt klassische Vertreter der Industrie-Ära.

50 Jahre später steht der Computerkonzern IBM an der Spitze der wertvollsten US-Unternehmen, dahinter der Telefonriese AT&T, der Kamara- und Equipmenthersteller Eastman Kodak sowie der Autoproduzent General Motors – sprich: die Protagonisten des Hardware-Zeitalters.

Und heute rangieren mit Apple, der Google-Mutter Alphabet, Microsoft, Amazon und Facebook allesamt IT-Konzerne auf den ersten Plätzen der wertvollsten US-Unternehmen – oder genauer: die auch weltweit gesehen wichtigsten Vertreter des sogenannten Plattform-Zeitalters rund um Plattformen wie iOS, Android, Windows, Amazon und dem weltgrößten sozialen Netzwerk.

Weitere Zahlen & Fakten in der folgenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: how much

Verwandte Artikel:

Die wertvollsten Unternehmen der Welt: Apple vor Google & Microsoft – IT & USA

Womit Apple, Google, Microsoft, Amazon & Facebook ihre Milliardenumsätze erlösen

Wintel vs GAFA (Google, Apple, Facebook & Amazon): Ein Vergleich

Krieg der Computing-Plattformen: Windows gegen Android gegen Apple

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*