Snapchat 2016 – die Zahlen und Fakten aus dem Jahr vor dem (möglichen) Börsengang

Kommt er, oder kommt er nicht – der Börsengang der Hype-App Snapchat? Die wichtigsten Zahlen & Fakten zum Konkurrenzkampf mit Instagram.

Trotz des bisherigen Erfolges scheiden sich an der Messaging-App Snapchat die Geister. Während immer mehr Teenagern und junge Erwachsene auf den Hype der App mit dem Geistersymbol auf gelben Grund aufspringen, fremdeln viele ältere Nutzer mit dem auf selbstlöschende Fotos und Videos spezialisierten Dienst.

Immerhin – das Geschäftsmodell des von Evan Spiegel im Jahr 2011 gegründeten Startups scheint laut Marktforschern langsam in Fahrt zu kommen. Zudem gab es im November ernstzunehmende Indizien für einen in diesem Jahr bevorstehende Börsengang von Snapchat.

Stand Mitte 2016 hatte Snapchat laut eigener Aussage weltweit 150 Millionen aktive Nutzer, davon 50 Millionen in Europa. Der durchschnittliche aktive Nutzer verbringt 25 Minuten pro Tag mit dem Messenger. Insgesamt sehen sich alle Snapchat-Nutzer täglich mehr als10 Milliarden Videos an. Und 45 Prozent der Nutzer veröffentlichen Snapchat Stories.

Doch gerade letzteres könnte sich noch als die große Achillesverse von Snapchat entpuppen: Denn seit August 2016 verfügt auch die bei Teenagern ebenfalls hochgeliebte Facebook-Tochter Instagram über eine vergleichbare Funktion Instant Stories; seit Dezember zudem über eine Live-Video-Funktion – beides dürfte Snapchat in diesem Jahr das Leben schwer machen.

Auf der Burda-Digitalkonferenz DLD Anfang der Woche war dies bereits ein vieldiskutiertes Thema: Am Montagmorgen präsentierte Scott Galloway, Professor an der NYU Stern School of Business seinen inzwischen schon legendären Impulsvortrag über die kommenden Gewinner und Verlierer der Digitalszene. Galloways Prognose für Snapchat: Der Messenger werde an Momentum und Wert verlieren – und den geplanten Börsengang letztlich auf Eis legen.

Quelle: Delmondo

Verwandte Artikel:

Warum Marken & Unternehmen sich mit Snapchat beschäftigen sollten

Snapchat kommt in Fahrt: Fast eine Milliarde Dollar Umsatz 2017

Die Messaging-App Snapchat – auf dem Weg in Richtung Mainstream

Social Media bei Teens: Snapchat überholt Instagram – in USA auf Rang 1

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*