Uber: Unternehmenswert größer als GM und Ford – und viele weiteren Zahlen & Fakten

Trotz diverser rechtlicher Scharmützel ist der Taxi-Rivale Uber das wertvollste nicht-börsennotierte Startup der Welt. Die Zahlen & Fakten im Überblick.

Kommt er – oder kommt er doch nicht? Die Rede ist vom Börsengang des amerikanischen Fahrdienst-Vermittlers Uber, dem mit einer Unternehmensbewertung von 62,5 Milliarden Dollar wertvollsten nicht-börsennotierten Startup der Welt.

Dabei ist der Taxi-Rivale wegen diverser rechtlicher Scharmützel rund um den Erdball bis heute äußerst umstritten.In Deutschland etwa ist Uber derzeit nur noch in Berlin und München aktiv. Seit Mitte Juni sind die Amerikaner zudem mit dem Dienst UberX in der Hauptstadt aktiv. Im Gegensatz zu UberPop übernehmen bei UberX professionelle Fahrer in Mietwagen die Beförderung der Fahrgäste.

Was die Aussichten auf einen baldigen IPO neben den rechtlichen Problemen schmälert: Erst Ende Dezember vermeldete das Unternehmen tiefrote Zahlen. So soll Uber allein im dritten Quartal 2016 ein Minus von 800 Millionen Dollar aufgehäuft haben.

Zudem musste das von Travis Kalanick gegründete Unternehmen kurz vor Weihnachten auch noch seinen Testlauf mit selbstfahrenden Autos in Karlifonien stoppen. Der Grund: Ein Streit mit der kalifornischen Verkehrsbehörde – mal wieder.

Trotz alledem sehen die Investoren die Zukunftsaussichten von Uber in rosigeren Tönen als die der etablierten US-Autokonkurrenz: Mit seiner derzeitigen Bewertung von knapp 63 Milliarden Dollar ist das im Jahr 2009 gegründete Unternehmen längst wertvoller als General Motors und Ford.

Viele weitere Zahlen & Fakten zu Uber hat der britische Leasing-Anbieter Select Car Leasing kürzlich in einer großen Infografik zusammengestellt – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: Select Car Leasing

Verwandte Artikel:

Uber in Zahlen: Insgesamt 6,6 Milliarden Dollar eingesammelt

WhatsApp, Snapchat, Uber & Co.: 25 Milliarden-Dollar-Startups im mobilen Internet

3 Fragen zur Uber: “Die Taxi-Vertreter wollen vor allem Wettbewerb verhindern”

Wertvollste Startups der Welt: AirBnB und Dropbox vorn – Pinterest springt auf Rang 6

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*