Hotspot, Cloud, Hashtag & Co. – wie IT & Technologie die Sprache verändern

Wie IT-Innovationen die Bedeutung verschiedener Begriffe in kurzer Zeit grundlegend verändert haben – im Englischen, aber auch im Deutschen.

Dass sich Sprache mit der Zeit verändert, ist für sich genommen natürlich nichts Neues: Wie sehr sich das Deutsch gewandelt hat, beweist schlicht ein Blick zurück in die Zeit von Goethe Anfang des 19. Jahrhunderts.

Dabei ist jede Epoche auch beeinflusst durch jeweilige historische Einflüsse, man denke etwa an die hugenottischen Glaubensflüchtlinge aus Frankreich und die unter anderem daraus hervorgehenden französischen Lehnwörter im Deutschen ab dem 17. Jahrhundert.

Auf vergleichbare Weise ist die Sprache allein in den vergangenen zwei Dekaden stark von IT und Technologie geprägt worden: So haben viele Begriffe ihre einstige Bedeutung weitgehend verloren – und werden teils komplett anders verstanden.

Das gilt zwar zuvorderst für das Englische, schlicht weil viele technischen Innovationen aus den USA stammen. Manche der Begriffe sind aber längst auch in die deutsche Alltagssprache eingezogen.

Ein Beispiel dafür ist Hotspot: Ursprünglich war damit im Englischen eine touristische Sehenswürdigkeit gemeint, auch und gerade im Nachtleben. Heute dürfte ein Großteil der Menschen weltweit nur noch eins verstehen – einen heißersehnten und oft auch kostenlosen Drahtlos-Zugang ins Internet – egal ob im Café oder einer Bibliothek.

Auf ähnliche Weise versteht man den Begriff Cloud heute im Englischen und Deutschen gleichermaßen: Und zwar vor allem als Überbegriff für einen der wichtigsten IT-Megatrends, nämlich die Nutzung von Software und die Speicherung von Daten in der Internet-Wolke statt vom herkömmlichen Rechner aus.

Viele weitere derartiger Beispiele wie etwa Hashtag, Cookie, Troll oder Spam in der folgenden Infografik:

Quelle: Decluttr

Verwandte Artikel:

Belfie, Delfie oder Groupie: Die Evolution von Selfie & Co.

Der ultimative Leitfaden für #Hashtags: Wie viele, welche & wo

8 von 10 Deutschen kennen den #Hashtag, zwei Drittel denken bei ihm an Twitter

Die Geschichte des Hashtags im Internet und den sozialen Netzwerken seit 1988

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*