1500 Denial-of-Service-Attacken im dritten Quartal – fast Verdreifachung gegenüber 2014

Cyber-Attacken zum Lahmlegen von Internet-Seiten haben stark zugenommen – auch wenn die Einzelintensität der Angriffe gesunken ist.

Nach der kürzlich an dieser Stelle veröffentlichten Prognose der wichtigsten Cyber-Bedrohungen 2016 heute noch mal ein Blick auf den Status Quo: Akamai, US-Anbieter von Technologien zur Beschleunigung von Web-Inhalten, veröffentlicht im vierteljährlichen Rhythmus seinen „State of the Internet“-Bericht.

In der vergangenen Woche haben die Analysten in einer Art Unter-Bericht den Security-Report für das dritte Quartal 2015 vorgelegt. Wichtigster Befund: Demnach verzeichneten die Sicherheitsspezialisten zwischen Juli und September rund 1500 sogenannte Denial-of-Service-(DoS)-Attacken – dabei werden Internet-Seiten durch ein Massenbombardement mit elektronischen Anfragen lahmlegt.

Die Zahl ist laut Akamai ein Rekordwert und entspricht einer Zunahme um 180 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2014, also fast einer Verdreifachung innerhalb eines Jahres. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2015 kletterte der Wert immerhin noch um 23 Prozent.

Obwohl die Zahl der DoS-Attacken deutlich höher als vor Jahresfrist lag, waren diese von vergleichsweise kurzer Dauer bei niedrigeren durchschnittlichen Bandbreiten und Volumina. So verzeichnete Akamai deutlich weniger Mega-Angriffe mit einer Bandbreite von mehr als 100 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s): im dritten Quartal 2015 waren es acht, im Quartal davor noch zwölf und im dritten Quartal 2014 immerhin 17.

Während die Angriffsbandbreite zurückging, stellten die Sicherheitsexperten bei einer anderen Messgröße einen Rekordwert fest: Ein Unternehmen aus der Medien- und Unterhaltungsindustrie war von der höchsten jemals von Akamai gemessenen DoS-Angriffs-Paketrate mit einem Wert von 222 Millionen Paketen pro Sekunde (Mpps) betroffen.

Weitere Zahlen & Fakten zu den Cyber-Attacken im dritten Quartal in der folgenden Infografik:

Quelle: Akamai

Verwandte Artikel:

Cyber-Bedrohungen 2016: Ransomware, Sicherheit von Wearables & Connected Cars

Ein Vierteljahrhundert virtuelle Brandmauer: Die Firewall wird 25 Jahre alt

Erstes Halbjahr 2015: 888 Hacker-Attacken, 246 Millionen gestohlene Datensätze

E-Mail-Sicherheit: 6 Millionen Mail-Viren am Tag, 70 Prozent aller Mails sind Spam

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*