Social Media 2016: Die Zahlen & Fakten zu Facebook, Twitter & Co. im Überblick

Monatliche Nutzer, demografische Daten und Alterskohorten – die wichtigsten Zahlen der neun größten sozialen Netzwerke auf einen Blick.

Soziale Netzwerke werden immer wichtiger – ob für Privatnutzer oder für Unternehmen. Vor allem für professionelle Nutzer ist es daher wichtig, die wichtigsten Zahlen und Fakten zur Nutzerschaft, demografischen Trends, Alterskohorten und den wichtigsten Ländern parat zu haben.

Die Digital-Agentur Global Media Insight mit Hauptsitz in Dubai hat kürzlich die Daten der neun größten sozialen Plattformen wie Facebook, YouTube, Twitter & Co. Stand Anfang 2016 zusammengetragen.

Bis auf ein paar kleinere Veränderungen – der Messenger WhatsApp beispielsweise liegt inzwischen bei einer Milliarde aktive Nutzer im Monat; Facebook kommt auf monatlich 1,654 Milliarden Nutzer – geben die Daten einen guten und kompakten Überblick über den Status Quo bei den sozialen Netzwerken im Jahr 2016.

Fehlt eigentlich nur der Facebook Messenger: Die zweite Nachrichten-App aus dem Zuckerberg-Imperium hat bereits im Januar die Marke von 800 Millionen Nutzern im Monat überschritten.

Wenn das Wachstumstempo wie in der Vergangenheit anhält, dürfte der Messenger Anfang bis Mitte Juli als nächste App die magische Marke von einer Milliarde überqueren.

Quelle: Global Media Insight

Verwandte Artikel:

Das Potenzial von Social Media im B2B-Umfeld im Jahr 2016

Der Spickzettel für den perfekten Social-Media-Beitrag auf Facebook, Twitter & Co.

Der ultimative Twitter-Spickzettel für Power-User

Der Social-Media-Spickzettel: Alle Zahlen & Fakten zu Facebook, Twitter & Co.

WhatsApp – der erste Messenger mit einer Milliarde Nutzer

Facebook Messenger mit 800 Millionen Nutzern; 23 Prozent Marktanteil in Deutschland

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [2]

  1. Especially for professional users, it’s far consequently vital to have the maximum crucial information and figures approximately the user base, demographic traits, age cohorts and the maximum critical countries at hand.