Social Media bei Teens: Snapchat überholt Instagram – in den USA erstmals auf Rang 1

Wachablösung in den USA: Die Messaging-App mit dem gelben Geistersymbol ist bei Jugendlichen erstmals beliebter als die Foto-Tochter von Facebook.

Das Thema Social Media & Jugendliche habe ich in den vergangenen Jahren regelmäßig hier im Blog näher beleuchtet – aus einem einfachen Grund: Schließlich deuten sich gerade bei der sehr jungen Zielgruppe Veränderungen im Nutzungsverhalten früh an, die später auch in höheren Alterkohorten eine Rolle spielen.

Dies gilt umso mehr für Teens in den USA, schließlich kommt das Gros der Tech-Trends von dort. Demzufolge bildet das Nutzungsverhalten amerikanischer Jugendlichen einen guten Gradmesser auf das, was in ein bis zwei Jahren auch in Europa und Deutschland Einzug halten kann.

Aus diesem Grund wird die halbjährlichen Befragung „Talking Stocks with Teens“ der amerikanischen Investmentbank Piper Jaffray immer sehr genau beachtet. Die Ergebnisse der 2016er Frühjahrsumfrage gab’s Ende der vergangenen Woche – und sie hat einen wichtigen Wachwechsel verzeichnet:

Quelle: Business Insider/Piper Jaffray

Demnach bezeichnen mittlerweile 28 Prozent der 13- bis 19-jährigen Amerikaner die Messaging-App Snapchat als wichtigstes soziales Netzwerk – vor einem halben Jahr waren es erst 19 Prozent.

Damit hat die App mit dem gelben Geistersymbol, die spezialisiert ist auf selbstlöschende Fotos und Videos, das seit einiger Zeit auf dem Spitzenplatz sitzende Fotonetzwerk Instagram vom Thron gestoßen: Die Facebook-Tochter fiel von zuletzt 33 Prozent im Herbst 2015 auf nunmehr 27 Prozent.

Einen ganzen Strauß von Zahlen & Fakten zu Snapchat hat zudem der britische Marktforscher GlobalWebIndex kürzlich veröffentlicht, etwa zu den Ländern mit den höchsten Marktanteilen (Irland, Saudi Arabien & Schweden) oder demographischen Daten – zu finden in der folgenden Infografik (zum Vergrößern zwei Mal anklicken):

Quelle: GlobalWebIndex

Verwandte Artikel:

Junge Menschen verlassen Facebook in Richtung Snapchat – oder doch nicht?!

Teens finden Facebook uncooler als YouTube & Co. – aber nutzen es am stärksten

Social Media bei Teens: Instagram an der Spitze – Snapchat nur wenig hinter Twitter

Snapchat, WeChat, Tumblr mit jüngsten Nutzern; YouTube bei Teens am coolsten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*