3,8 Milliarden Social-Media-Nutzer weltweit – knapp die Hälfte der Weltbevölkerung

Die Deutschen bleiben ihrem Ruf als Social-Media-Abstinenzler weiterhin treu: Bei der Durchdringungsrate und der auf Social Media verbrachten Zeit rangiert Deutschland deutlich unter dem weltweiten Schnitt.

Facebook, Instagram & Co. stagnieren?! Von wegen – ganz im Gegenteil: Binnen eines Jahres wuchs die Zahl der Social-Media-Nutzer weltweit immerhin um mehr als 320 Millionen oder neun Prozent. Damit nutzen rund 3,8 Milliarden Menschen rund um den Erdball soziale Netzwerke – fast die Hälfte der Weltbevölkerung (Grafiken zum Vergrößern jeweils anklicken):

Quelle: WeAreSocial/Hootsuite

Das zeigt die jährliche Studie „Digital 2020“, die die internationale Digital-Agentur “We are Social” mit Hauptsitz in London gestern gemeinsam mit dem kanadischen Software-Anbieter Hootsuite veröffentlicht hat.

Weltweit schwankt die Penetrationsrate jedoch stark: In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist mit 99 Prozent fast jeder Bewohner in den sozialen Netzwerken aktiv; andere Länder Südostasiens wie Taiwan oder Südkorea kommen ebenfalls knapp auf 90 Prozent:

Quelle: WeAreSocial/Hootsuite

Dagegen bleiben die Deutschen ihrem Ruf als Social-Media-Abstinenzler weiterhin treu: Mit einer Durchdringungsrate von 45 Prozent liegt Deutschland unterhalb des weltweiten Schnitts; nur afrikanische Staaten wie Ghana, Kenia oder Nigeria liegen noch weiter dahinter.

Ein ähnliches Bild zeigt sich beim Blick auf die in den sozialen Netzwerken verbrachte Zeit: Weltweit verbringen Social-Media-Nutzer im Schnitt 2 Stunden und 24 Minuten pro Tag auf Facebook, Twitter & Co – ein Anstieg von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Quelle: WeAreSocial/Hootsuite

Besonders lang tummeln sich Philippiner und Kolumbianer in Social Media – mit jeweils fast vier Stunden täglich. Deutschland liegt hingegen mit nur einer Stunde und 19 Minuten am Ende der betrachteten Länder, fast die Hälfte unter dem weltweiten Schnitt. Nur Schweizer, Südkoreaner und Japaner sind hier noch enthaltsamer.

Mit fast 2,5 Milliarden monatlich aktiven Nutzern bleibt Facebook auf dem Spitzenplatz der größten sozialen Netzwerke der Welt, gefolgt vom Videoportal YouTube mit zwei Milliarden Usern sowie 1,6 Milliarden Chattern via WhatsApp:

Quelle: WeAreSocial/Hootsuite

Verwandte Artikel:

Mehr als 3,5 Milliarden Nutzer von Social Media – plus 8 Prozent seit Mitte 2018

Social-Media-Nutzung in Deutschland stagniert bei 46 Prozent

Social Media wächst um eine Million User pro Tag

Erstmals über 4 Milliarden Internet-Nutzer – mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*