17 Hacks für Google Maps, die jeder Geschäftsreisende kennen sollte

Routen mit multiplen Zielen, Umgebungssuche an beliebigen Standorten, Offline-Modus – so nutzt man den Kartendienst von Google effizient.

In den vergangenen zwei Woche habe ich hier im Blog Tipps & Tricks für zwei weitverbreitete, wenn auch nicht heißgeliebte Software-Produkte veröffentlicht: Die Rede ist vom E-Mail-Programm Outlook und der Tabellenkalkulation Excel.

Um mich nicht des Vorwurfs einer reinen Microsoft-Show auszusetzen, gibt’s heute einen Spickzettel zu einem ebenfalls breit genutzten Konkurrenzprodukt: Und zwar den Kartendienst Google Maps.

Im folgenden gibt’s 17 Hacks für Google Maps, die insbesondere Geschäftsreisenden unter uns das Leben deutlich erleichtern. Zum Beispiel StreetView: Auch wenn der Dienst wahrlich keine Geheimwissenschaft ist, kennen ihn viele nicht (mehr).

Denn nach der Aufregung Aufregung vor dem Start in Deutschland vor nunmehr acht Jahren ist’s ziemlich ruhig um StreetView geworden. Dabei ist der Dienst wirklich praktisch, wenn man sich vor Reiseantritt seinen Zielort genauer anschauen möchte.

Auch wer mehrere Destinationen besuchen muss – kein Problem: Google Maps unterstützt die Angabe und Berechnung multipler Zieladressen, und das zudem mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln.

Eine ebenfalls sehr sinnvolle Option für Reisen ist die Umgebungssuche: Wer an einem unbekannten Ort weilt, kann sich mit wenigen Klicks Dinge wie Supermärkte, Tankstellen, Kioske oder Restaurants anzeigen lassen.

Gerade in einem Land immer noch löchriger Versorgung beim mobilen Internet sehr hilfreich: Die Offline-Option von Google Maps. Dazu tippt man am Smartphone im Suchschlitz der App „Ok Maps“ ein – und der Dienst bietet einem mehrere Optionen zum Herunterladen der Karte auf das Gerät an. Überdies gibt’s im Menü – anwählbar über die drei Striche links im Suchfeld – den Unterpunkt „Offlinekarten“.

Viele weitere Tipps & Tricks zu Google Maps in der folgenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: SilverDoor

Verwandte Artikel:

Tipps & Tricks: 8 Tastaturkürzel, um Excel schneller zu bedienen

10 Hacks für Microsoft Outlook, um die E-Mail-Nutzung im Büro zu beschleunigen

Der Social-Media-Spickzettel 2017: Bildgrößen, Tastaturkürzel, Tools & mehr

Der Spickzettel für Tastatur-Kürzel: So nutzt man Facebook, Twitter & Co. schneller

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*