Die Social-Media-Zeitleiste: Von der ersten Telegrafie 1844 bis zur virtuellen Realität 2018

Die Geschichte der sozialen Netzwerke geht zurück bis zur ersten Telegrafen-Übertragung vor mehr als 150 Jahren in den Vereinigten Staaten.

Erst in der vergangenen Woche feierte das World Wide Web sein 25-jähriges Jubiläum: Am 30. April 1993 gab der WWW-Erfinder Tim Berners-Lee den Code am Schweizer Forschungsinstitut CERN zur allgemeinen Nutzung frei: Dies markierte im Rückblick den Startschuss zum frei verfügbaren Web in der heutigen Form.

Mindestens ebenso wie die technischen Grundlagen à la World Wide Web ist die Entwicklung von sozialen Netzwerken als aktuell vermutlich wichtigste und bedeutsame Anwendung, die auf dem Internet und der weltumspannenden Vernetzung aller Menschen aufsetzt.

Die Digital- und Kreativ-Agentur Redpill aus London hat kürzlich die wichtigsten Stationen der Social-Media-Geschichte nachgezeichnet – und datiert ihren Ursprung interessanterweise auf 1844: In jenem Jahr gelang dem Amerikaner Samuel Morse die allererste Telegrafen-Übertragung auf einer eigens gebauten Verbindung zwischen Baltimore und Washington. Die erste – Nomen est omen – Morse-Botschaft: „What hath God wrought?“ (Was hat Gott bewirkt?).

Weiter geht’s mit dem Internet-Vorläufer Arpanet, den vier Universitäten im Jahr 1969 starteten: Auch hier gab’s quasi erste Social-Media-Anleihen – auch wenn der erste Versuch noch fehlschlug: Denn beim ersten Versuch einer Wortübertragung wurden nur die beiden Buchstaben „LO“ gesendet – nicht das komplette Wort „LOGIN“, das eigentlich auf dem Monitor erscheinen sollte.

Die allererste wirklich soziale Seite im Internet – respektive dem darauf aufbauenden WWW – war dann die US-Site Sixdegrees.com: Es war das erste soziale Netzwerk im heutigen Sinne, hatte in der Spitze eine Million Mitglieder – und wurde 2001 wieder eingestellt.

Noch bevor im Jahr 2004 das heute weltgrößte soziale Netzwerk Facebook an den Start ging, legte die auf Business-Kontakte ausgerichtete US-Plattform LinkedIn los: Am 3. Mai 2003 – also vor ziemlich genau 15 Jahren – startete das heute zum US-Softwareriesen Microsoft gehörende Netzwerk. Schon ein Jahr später hatte es eine Millionen Nutzer – aktuell sind es mehr als eine halbe Milliarde Menschen.

Die weiteren Stationen der Social-Media-Geschichte in der folgenden Zeitleiste – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: Redpill

Verwandte Artikel:

Wie Facebook, Twitter & LinkedIn ihre Plattform sicherer machen wollen

Allen Datenschutzbedenken zum Trotz: Social Media wächst um 1 Mio User pro Tag

Tipps & Tricks: Wie die Betreiber von Fan-Seiten Facebook Insights richtig nutzen

Social-Media-Spickzettel: Die demografischen Fakten von Facebook & Co. 2018

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*