LinkedIn erreicht 10 Millionen deutschsprachige Nutzer – kommt Xing aber nicht näher

Während die Amerikaner Ende 2016 Boden auf den deutschen Rivalen gut machen konnten, hat Xing den Abstand auf LinkedIn aktuell wieder ausgebaut.

Das zum Software-Giganten Microsoft gehörende Business-Netzwerk LinkedIn hat heute einen wichtigen Meilenstein verkündet: Demnach verzeichnen die Amerikaner inzwischen 10 Millionen Nutzer im deutschsprachigen Raum.

Damit hat LinkedIn einmal mehr rund sieben Monate für die nächste Millionen Nutzer benötigt: Ende Oktober 2016 vermeldete die Plattform das Erreichen der Marke von neun Millionen Usern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Auffällig: Seinerzeit betrug der Abstand auf den deutschen Rivalen Xing nur 1,5 Millionen Nutzer. Dies erklärten die Hamburger damals mit den für sie negativ überlappenden Veröffentlichungsterminen der jeweiligen Zahlen – eine Begründung, die heute plausibel erscheint: Denn Anfang Mai verkündete Xing eine Nutzerzahl von 12 Millionen und den stärksten je in einem Quartal verzeichneten Mitgliederzuwachs. Damit liegt der Abstand der beiden Konkurrenten nunmehr wieder bei 2 Millionen.

Die höchste Anzahl an LinkedIn-Mitgliedern sind in Deutschland in den Städten Köln, Frankfurt und München, in Österreich in Wien und in der Schweiz in Zürich und Genf zu finden. Weltweit knackte LinkedIn übrigens Ende April die Marke von 500 Millionen Mitgliedern.

Weitere Zahlen & Fakten über die Aktivitäten der LinkedIn-Nutzer im deutschsprachigen Raum gibt’s in der folgenden Infografik:

Quelle: LinkedIn

Verwandte Artikel:

27 Tipps & Tricks für ein perfektes LinkedIn-Profil im Jahr 2017

Warum LinkedIn auch hierzulande wichtig ist – für Unternehmen wie Berufstätige

9 Millionen deutschsprachige LinkedIn-Mitglieder

LinkedIn-Spickzettel: Wie man sein Netzwerk aufbaut und pflegt – in 5 Minuten am Tag

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [2]

  1. Hallo,
    könnten Sie mir die genaue Quelle der Bilder nennen? Online kann ich es nicht finden.

    Vielen Dank.