Die Tablet-Nutzung in Deutschland verdoppelt sich innerhalb eines Jahres auf 28 Prozent

Mehr als 40 Prozent haben in ihrem Haushalt gleich zwei oder mehr Geräte. Und 9 von 10 Besitzer verwenden ihre Rechenflunder hauptsächlich daheim.

Zweiter Teil meiner Auswertung der jüngsten Studie von Tomorrow Focus Media zum Mobilmarkt in Deutschland (den ersten Teil gab’s in der vergangenen Woche zur Nutzung des mobilen Internets).

Laut der im Januar durchgeführten Befragung von fast 5100 Menschen hat sich die Tablet-Nutzung in Deutschland innerhalb eines Jahres verdoppelt. Während vor Jahresfrist erst rund 14 Prozent eine Rechenflunder ihr eigen nannten, sind es nun gut 28 Prozent:

Quelle: Tomorrow Focus Media

Damit nicht genug: Über 40 Prozent der Tablet-Besitzer hat in seinem Haushalt sogar gleich zwei oder mehr Geräte. Damit hinkt die Tablet-Verbreitung derjenigen von Smartphones zwar weiter hinterher (55 Prozent).

Allerdings verwenden die Deutschen ihre Smartphones und Tablets auch sehr unterschiedlich. Während bei den intelligenten Mobiltelefonen mit mehr als 57 Prozent die Kommunikation per Messenger-App vorne liegt, dominieren Information und Email mit jeweils über 60 Prozent die Tablet-Nutzung.

Quelle Tomorrow Focus Media

Schon Smartphone-Besitzer sind mit 70 Prozent täglicher Nutzung des mobilen Internets wahre Heavy User. Bei den Tablet-Besitzern ist die Quote sogar noch höher: 9 von 10 Nutzern greifen täglich zu ihrem Rechen-Tablett.

Obwohl Tablets ähnlich wie Smartphones als Mobilgeräte gelten, ist der Ort der Nutzung doch viel stärker beschränkt: Ihre Mobiltelefone nutzen die Befragten ähnlich stark unterwegs und daheim. Dagegen gaben 9 von 10 Studienteilnehmer an, ihr Tablet hauptsächlich zuhause zu nutzen:

Quelle: Tomorrow Focus Media

Das komplette PDF der Studie gibt’s hier zum kostenlosen Herunterladen oder hier zum Betrachten auf Slideshare.

Verwandte Artikel:

Computing-Markt aus Tablets & PCs wächst – Apple-Windows-Parität kommt 2014

Wie sehr Apple das einstige Windows-Monopol von Microsoft ausgehebelt hat

Tablets überholen PCs – und die wachsende Irrelevanz von Microsoft

Android gewinnt Plattform-Krieg: 60 Prozent aller neuen Geräte

Windows 8 – auf dem Weg zum neuen Vista

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [1]

  1. Ohne Tablet geht es auch ncht mehr 🙂 Ich kann mir den Abend ohne das Tablet auf der Couch gar nicht mehr vorstellen. In ein paar Jahren wird die Nutzung auf über 40 % ansteigen.