Der Social-Media-Spickzettel 2017: Bildgrößen, Tastaturkürzel, Tools & mehr

Die wichtigsten Tipps & Tricks zu Foto-Abmessungen, bestes Timing von Beiträgen und aktuelle Trends in den sechs wichtigsten sozialen Netzwerken.

Passend zum heutigen Neuanfang nach meinem Urlaub gibt’s heute mal wieder einen schönen Spickzettel zum Thema Social Media – mit allen Tipps & Tricks für Facebook, Twitter, Pinterest & Co, darunter Bildgrößen, Tastaturkürzel und Tools.

Dass eine derartige Neuauflage Stand Mitte 2017 durchaus sinnvoll ist, beweist etwa Facebook: Wie Betreiber eigener Fanpages in den vergangenen Wochen bemerkt haben, hat das weltgrößte soziale Netzwerk jüngst mal wieder die Art und Weise verändert, wie Links und Vorschaubilder in Seitenbeiträgen angezeigt werden.

Daher sollte man andere Bildformate in Blogbeiträgen wählen, damit die Fotos auch auf der Facebook Page entsprechend zur Geltung kommen; aktuell sind hier 1200 mal 627 Pixel am besten geeignet.

Bei Twitter wiederum dreht sich aktuell alles um die bessere Lesbarkeit des Newsfeeds, weshalb Unterhaltungen inzwischen sichtbarer dargestellt werden. Trotz der anhaltenden Probleme des Unternehmens bei der Monetarisierung bleibt der Kurznachrichtendienst mit seinen 328 Millionen Nutzern ein wichtiges Tool – vor allem für News und Medien.

Die passenden Foto-Abmessungen und viele weiteren Tipps & Tricks für Facebook und Twitter sowie Pinterest, YouTube, Instagram und LinkedIn in der untenstehenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: OnBlastBlog

Verwandte Artikel:

6 Social-Media-Fehler, die man im Jahr 2017 vermeiden sollte

21 Tipps, um die Lebensdauer von Beiträgen auf Facebook & Co. zu verlängern

27 Tipps & Tricks für ein perfektes LinkedIn-Profil im Jahr 2017

Social-Media-Spickzettel: Die demografischen Fakten von Facebook, Twitter & Co.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle Kommentare [2]

  1. Hallo Lars, stimmt, leider fehlt in den (meist) US-basierten Übersichten Xing – verständlicherweise. vielen Dank daher für den Link, das ist in der Tat eine gute Ergänzung. Viele Grüße Michael Kroker