» 01.03.2010, 12:08

Arbeitslos? Selber schuld!

Ein Gastbeitrag von dem Buchautor Roland Jäger

Horst P. sitzt am Besprechungstisch seiner Chefin. Die Atmosphäre ist angespannt. Seine Chefin eröffnet ihm gerade, dass er für das Unternehmen künftig entbehrlich sei. Dass er in der Firma keine Zukunft habe. Dass er nun dem Arbeitsmarkt wieder zugeführt werden solle. Dass er hiermit seinen Job verloren habe und es nur noch um die Modalitäten gehe. Horst P. bleibt ruhig, hört sich gelassen die Vorschläge seiner Chefin an – und handelt selbstbewusst einen guten Abgang aus.

Denn was seine Chefin nicht weiß: Er hat längst etwas Neues. Besser bezahlt und in einer Branche, die ihm mehr Perspektiven bietet. Im Gegensatz zu seiner Chefin hat er verstanden, dass er durch den Jobverlust nicht etwa dem Arbeitsmarkt zugeführt wird, sondern sich schon immer auf dem Arbeitsmarkt befunden hat. Genau: Auch und gerade während seiner Zeit beim Unternehmen, war er niemals weg vom Arbeitsmarkt, sondern hat sich bewusst darauf bewegt und ist im Gespräch geblieben.

Die Vorstellung, der Arbeitsmarkt sei das Sammelbecken der Arbeitssuchenden, wie sie die monatlichen Berichte der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg und die dazu passende Berichterstattung der Medien kollektiv in uns verankern, ist eine gefährliche Simplifizierung. Stattdessen sollte jeder Arbeitnehmer begreifen: Er gehört zu den knapp 40 Millionen Menschen, die in Deutschland für Geld arbeiten wollen. Und sie alle sind auch dann noch auf dem Arbeitsmarkt, wenn sie gerade einen bestehenden Arbeitsvertrag haben. Auf einem Markt herrscht immer Wettbewerb. Auch noch nach Abschluss von Verträgen.

In der Realität angekommene Arbeitskraftanbieter, die sich im Gegensatz zu den träumenden Arbeitsplatzbesitzern lieber auf sich selbst verlassen, als auf Muttergesellschaften im Blindflug oder launische Bonusempfänger in der Teppichetage, bewerben sich jedes Jahr. Richtig! Sie haben jedes Jahr mindestens ein Vorstellungsgespräch, auch ganz ohne die konkrete Absicht, den Job zu kündigen. Denn sie sind neugierig: Vielleicht ist mal was Gutes dabei? Sie erfahren dabei auf jeden Fall ihren Marktwert, bleiben im Training, was Bewerbungsverfahren und -gespräche angeht, halten ihre Unterlagen auf dem neuesten Stand, sprechen regelmäßig mit Headhuntern und halten den überlebensnotwendigen Kontakt zur Außenwelt.

Das ist anstrengend, natürlich. Und gar nicht kuschelig. Aber sich selbst um das eigene Wohlbefinden zu kümmern, ist das Einzige, was Sicherheit bietet. Es gibt nämlich keinen fürsorglichen Staat, der sich um einen kümmert, wenn man Sorgen hat. Den Wunsch danach kann ich ja noch verstehen. Aber er ist unerfüllbar, eine Fata Morgana. Wer darauf vertraut, dass der Staat einen gerechten Anspruch auf Arbeit unterstützt, der vertraut Leuten, die bei mindestens zwei Gelegenheiten lügen: vor der Wahl und nach der Wahl.

Sollten Sie zu diesen Leuten gehören, die sich bei ihrem Arbeitgeber in sicheren Händen fühlen und sich deshalb gerade nicht angesprochen fühlen: Gratulation! Ihnen ist nicht zu helfen. Und ich weiß, es nützt nichts, Ihnen zu predigen: „Es gibt keine sicheren Jobs!“ Sie zucken nur mit den Schultern – und stehen morgen vielleicht schon auf der Straße.

Ein Arbeitsvertrag bietet höchstens eine trügerische Scheinsicherheit. Der Vertragspartner kann pleite gehen oder umziehen. Ruckzuck hat man einen Aufhebungsvertrag auf dem Tisch liegen und steckt, wenn man zu den Privilegierten im Lande gehört, in einem Outplacement-Programm. Verträge bieten nun mal keine Sicherheit. Wer sich darauf verlässt, ist verlassen.

Stattdessen sollten Sie regelmäßig folgende Fragen zu Ihrem persönlichen Arbeitssicherheitssystem beantworten:

10 sinnvolle Arbeitsmarktfragen

  • Bin ich arbeitsfähig, körperlich und geistig topfit?
  • Bin ich flexibel und mobil?
  • Verfüge ich über das aktuelle fachliche Wissen in meinem Metier, für heute, vor allem aber für morgen?
  • Wie lange will ich den Job noch machen und wie wahrscheinlich ist das?
  • Wie unsicher ist mein Arbeitsplatz? In welcher Situation steckt mein Arbeitsbereich, mein Unternehmen, meine Branche, die Wirtschaft?
  • Wohin wird sich mein Tätigkeitsgebiet und meine Branche entwickeln? Kann das, was ich tue, auch ein anderer aus einem Billiglohnland, zum Beispiel ein Chinese machen?
  • Ist das, was ich kann, auch für andere Branchen interessant? Für welche?
  • Was sind meine Stärken und Kompetenzen, sowohl fachlich, methodisch als auch persönlich?
  • Welchen Marktwert hätte ich gerne? Wie realistisch ist das? Was muss ich dafür tun?
  • Welches große Ziel habe ich beruflich? Was will ich künftig täglich von morgens bis abends am liebsten machen? Wie weit bin ich davon weg?

Unser Kronzeuge Horst P. ist seiner Chefin also eine Nasenlänge voraus. Deshalb hört man ihn auch nicht jammern. Wer über die Unsicherheit seines Arbeitsplatzes jammert, hat sich für Passivität entschieden. Horst P. hat sich jedoch entschieden, gut informiert zu sein, was die Lage seiner Abteilung, seiner Firma, seiner Branche, seiner Region und der Weltwirtschaft angeht – und sich auf diesen Moment verantwortungsvoll vorbereitet.

Wer an dieser Stelle argumentiert, er habe aber nun mal diesen Job gelernt und müsse dabei bleiben, er wohne an diesem Ort und seine Familie könne schließlich nicht einfach umziehen, der reiht sich freiwillig unter die Verlorenen ein:

5 Stufen der Sicherheit

  • Stufe 1: Die Verlorenen

    Sie sind total abhängig von ihrem Arbeitgeber, sie vertrauen alleine auf ihren Arbeitsvertrag, ihre gefährliche Lage ist ihnen nicht bewusst und es ist ihnen auch gar nicht wichtig.

  • Stufe 2: Die Betrogenen

    Sie wissen, dass sie ihrem Arbeitgeber auf Gedeih und Verderb ausgeliefert sind, aber sie vertrauen ihm. Sie nehmen die Gefahr eines Jobverlusts nicht ernst, kuscheln mit ihrem Chef und genießen die Vorteile ihres Jobs.

  • Stufe 3: Die Ängstlichen

    Sie fühlen sich in der Abhängigkeit unwohl und von den Krisenzeichen und Arbeitsmarktdaten bedroht. Sie bekommen mit, dass in ihrem Umfeld Arbeitskräfte entlassen werden. Sie spüren steigenden Druck etwas zu unternehmen, aber sie bleiben untätig, denn sie haben Angst.

  • Stufe 4: Die Cleveren

    Sie sind bereit, sich schlau zu machen, wissen jedoch nicht genau wie und sind deshalb überfordert. Sie suchen Rat und sind darauf gefasst, handeln zu müssen – handeln aber noch nicht. Wenn es sein müsste, würden sie re-agieren.

  • Stufe 5: Die Freien

    Sie sind jederzeit flexibel und mobil, kennen ihre eigenen Fähigkeiten genau und entscheiden selbst, wann und wo sie sie einsetzen. Sie agieren, handeln also proaktiv, wann immer sich Gelegenheiten bieten. Wenn die Einschläge näher kommen, sind sie schon weg.

Auf welcher Stufe stehen Sie? Vielleicht pflegen Sie zumindest keine falsche emotionale Bindung zu ihrem Arbeitgeber mehr. Gut so! Loyalität zwischen Unternehmen und Mitarbeitern ist nämlich auch so ein Mythos. Schon vor Jahren haben die Arbeitgeber ihre Loyalität auf dem Shareholder-Value-Globalisierungsaltar geopfert. Das ist nicht schlimm. Man muss es nur realistisch betrachten.

Für Arbeitnehmer gilt: Wo sie arbeiten, geben sie 100 Prozent. Das ist fair. Aber wenn sie morgen etwas Besseres finden oder nicht mehr zufrieden sind, dann sind sie weg. So wie ihr Arbeitsplatz auch ruckzuck weg wäre, wenn es kostengünstiger ist, sie zu entlassen. „Do ut des“ – ich gebe, damit du gibst – das ist die römische Formel für Verträge jeder Art und für jedes soziale Miteinander, das nicht pervers ist.

Planen Sie langfristig

Um täglich konsequent eine Entscheidung für seinen Arbeitgeber treffen zu können, sollte man seine langfristigen Ziele kennen und sie jeden Tag verfolgen. Ziele sind nichts für morgen. Ein Ziel wirkt jeden Tag, sonst ist es kein Ziel, sondern ein Luftschloss. Selberentscheider passen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten den Anforderungen an und entwickeln ihre Methodenkompetenz permanent weiter.

Dazu gehört auch, sich die persönliche Weiterbildung selbst zu finanzieren. Privat. Dafür reservieren kluge Leute bis zu zehn Prozent ihres Jahreseinkommens. Diese Investition wird sich in jedem Fall langfristig auszahlen: Mehr Sicherheit, mehr Zufriedenheit, mehr Einkommen. Altersvorsorge ist im Vergleich dazu ein ganz schlechtes Geschäft.

Wer Angst hat, entlassen zu werden, kann sich auch einfach selbständig machen. Damit hätte man diese Gefahr ein für allemal ausgeschlossen. Ob man lieber angestellt oder selbständig ist, sollte allerdings keine Notlösung, sondern eine bewusste, rechtzeitige Entscheidung sein. Sie übernehmen damit schließlich auch mehr Risiken und mehr Verantwortung.

Und selbst wer nach all diesen Überlegungen nicht kündigt und auch die nächsten Jahre bei seinem Unternehmen bleibt, wird zufriedener sein und sich viel weniger über seinen Chef oder die Kollegen ärgern. Denn aus einer unabhängigen Haltung heraus wählt man sich die Ärgernisse selbst. Ganz bewusst. Weil man es so will. Gut vorbereitet kann man aber auch jederzeit gehen, Motto: Woanders habe ich zwar den gleichen Ärger, aber er wird wenigstens besser bezahlt.

Letztlich wird so aus der Frage nach meiner Jobsicherheit eine ganz andere: Bin ich bereit, alles, wirklich alles dafür zu tun, um nie mehr Angst davor zu haben, nicht ausreichend Geld für mich, meine Familie und die sich daraus ergebenden Verpflichtungen zu haben und dabei viel Freude bei meiner Arbeit zu empfinden?

» 01.03.2010, 12:08

    322 Kommentare zu “Arbeitslos? Selber schuld!”


  1. Befürworter sagt:

    Dem Artikel ist eigentlich nichts hinzuzufügen – sehr trefflich dargestellt !
    Wer wie beschrieben agiert, wird sich weiter entwickeln, mehr Geld verdienen und sich Schritt für Schritt von den Ängsten drohender Arbeitslosigkeit befreien. Jammern tun immer nur die Zauderer, die tausend Ausreden finden, Dinge nicht zu tun….

  2. Ihr Name sagt:

    “ Schon vor Jahren haben die Arbeitgeber ihre Loyalität auf dem Shareholder-Value-Globalisierungsaltar geopfert.“

    Sie haben also nur Aktiengesellschaften im Visier. Das ist doch eine etwas eingeengte aber typische Sicht.

  3. Wojo sagt:

    Der arg selbstgefällige Artikel gaukelt ein Scheinsicherheit vor, die es nicht gibt. Nichts gegen Fortbildung und Bewerbungsgespräche – aber selbst wenn alle diese Vorschläge beherzigen würden, gäbe es noch lange nicht mehr Arbeitsplätze, die Leute würden nur auf anderem Niveau um diese konkurrieren. Zudem kann niemand vorhersehen, wie die Zukunft aussieht – von daher kann man auch bei der Investition in die Weiterbildung gewaltig daneben liegen- selbst wenn man auf vermeintliche Experten gehört hat.
    Diese aktive Betriebsamkeit, mit der man vermeintlich seine Markttauglichkeit permanent sichern kann, ist auch nichts anderes als eine Beruhigungspille, deren Wirksamkeit in den Sternen steht.

  4. Peter Perlich sagt:

    Doch, es gäbe wahrscheinlich mehr Arbeitsplätze. Schon deshalb, weil effizienterer Einsatz der Arbeitskräfte zu mehr Wachstum führt. Ebenso wie höherqualifizierte Arbeitskräfte (man soll sich ja weiterbilden). Dazu kommen noch diejenigen, die sich selbständig machen und ebenfalls Arbeitsplätze schaffen.

  5. Flipperkugel sagt:

    @Befürworter
    Naja, kann man so und so sehen. Es gibt in unserem Land leider oder zum Glück, wie überall auf der Welt, nicht nur Akademiker und Schaumschläger, die sich für die tollsten Arbeistkräfte überhaupt halten und ausschließlich ihre Karriere im Kopf haben. Der Artikel ist insofern absolut von der Realität entfernt. Soll der Sinn des Lebens letzlich nur noch darin bestehen zu arbeiten, sich ständig weiterzubilden und immer die Angst und den Druck drohender Arbeitslosigleit und neuer Jobsuche im Hinterkopf zu haben?? Was ist mit Familie? Den Angehörigen? Eltern? Oder sollen alle Ihre jahrelangen Wohnumfelde verlassen, nur weil sie 500km weiter einen mehr schlecht als recht bezahlten neuen Job finden könnten?? Was wird aus denen, die an den Orten verbleiben, die nicht vom wirtschaftlichen Aufschwung profitieren (die Älteren o. die weniger Gebildeten)?? Sieht so die Gesellschaft der Zukunft aus?? Eine Horrorvorstellung.. Und so schön wie im Artikel beschrieben verlaufen Jobwechsel wohl nur für die wenigsten 😉

  6. Smiles happily sagt:

    @Flipperkugel:
    Sie passen in etwa in das Denkschema, was der Autor als „Stufe 3“ beschreibt. Allerdings weisen Sie eine sehr differente Varietät auf, die vor allem in Deutschland verbreitet zu sein scheint, und die ich gerne als „Vielosoap“ (in Reminiszenz an Peter Ustinov) zu bezeichnen pflege.
    Zunächst: der Sinn des Lebens besteht tatsächlich darin zu arbeiten. Sowohl im Sinne von ‚arbeiten‘ um seinen täglichen Lebenserhalt zu finanzieren, als auch ‚arbeiten‘ an sich selbst um besser zu werden. Und ‚Angst‘ kann da ein guter Hirte sein, weil er uns davon bewahrt zu lethargisch zu werden.
    Die traurige Wahrheit ist aber auch: „Das Leben ist nicht fair“. Genauso wie manche Menschen größer als andere sind, genauso unterscheiden sich Menschen auch in ihrem geistigen Potential. (Letzteres kann man glücklicherweise ausgleichen – intensives Training der geistigen Fähigkeiten kann sehr viel bewirken, wohingegen mein Schwanz nicht länger werden würde, selbst wenn ich jeden Tag Gewichte dranhängen würde).
    Aber letztendlich ist das Leben nicht fair, und dementsprechend greifen dann die Naturgesetze. Darwin hatte das sehr schön mit „Survival of the Fittest“ bezeichnet.(btw.: in Deutschland wurde und wird das immer noch als „Überleben der Stärksten“ übersetzt! Ob das daran liegt, daß die Übersetzer hierzulande nur unfähig sind oder ob das daran liegt, daß sowohl Rechts- als auch Linksextreme ein sehr starkes Interesse an dieser falschen Übersetzung haben, sei dahingestellt.)
    Ich hatte noch die Gelegenheit, mit meinen Großeltern zu sprechen, die mir sehr deutlich gemacht haben, welche Scheiße der 2. Weltkrieg war.
    Sie haben mir aber auch deutlich gemacht, daß es verdammte Anstrengung kostet um einfach nur am Leben zu bleiben! Selbst in den 60ger Jahren, die Zeit die heute als das „Wirtschaftswunder“ bezeichnet wird, war das Leben so grottenschlecht, wie zumindest ich es mir kaum vorstellen kann!
    In den letzten 2 oder 3 Jahrzehnten haben wir alle in einer wunderschönen Schneekugel gelebt. Beschützt vor allem, behütet vor allem. Die wenigen, die sich noch erinnern können, wie die Dinge vor 40, 50 oder 60 Jahren aussahen wissen genau, was abgeht! Und die bereiten sich auch vor: ich habe z.B. vor einiger Zeit einen 70-jährigen kennengelernt, dem ich in keinster Weise das Wasser reichen könnte!

    Für mich war der Artikel ein willkommener Tritt in den Hintern. Er hat mir auch ein positives Bild der Zukunft gezeigt. Und glücklicherweise sehen es die meisten Menschen auf diesem Planeten offenbar ähnlich. Eine Horrorvorstellung hingegen wäre das, was uns die ewig gestrigen Linksextremisten als Zukunft propagandieren wollen. Glücklicherweise werden diese aber keine Chance haben. Genauso wie die Geschichte jeden faschistoiden Nationalisten eliminiert hat, wird sie auch die Wiedergänger von Lenin, Stalin, Mao und Pol-Pot dahin stopfen, wo sie hingehören: in die finale Mülltonne der Geschichte.

  7. Flipperkugel sagt:

    @Smiles happily:
    Das Thema ist ja doch sehr komplex und man kann natürlich, wie über vieles, ewig diskutieren. Ein wichtiger Aspekt dieser Diskussion ist allerdings, dass die wirklich „arbeitenden“ Menschen in diesem Land oder von mir aus auch auf dieser Welt für ihre „richtige Arbeit“ immer schlechter bezahlt werden. Und wenn ich von „richtiger Arbeit“ und „richtigen Berufen“ spreche, dann meine ich Berufe im klassischen Sinne, keine Investmentbanker (ich arbeite übrigens auch bei einer großen Bank ;-), Unternehmensberater oder andere kreativ umschriebene Schaumschläger-Berufe, die im eigentlichen Sinne keine Werte schaffen, sondern vernichten und dafür fürstlich entlont werden. Da kommen wir wieder auf den, von Ihnen bereits angesprochenen Punkt „Fairness“. Ein Begriff, der glaube ich aus unserem Wortschatz längst gestrichen wurde. Und die angesprochene Darwinsche Theorie nun zwangsläufig auf Menschen anzuwenden, halte ich genau für den Fehler, der das eigentliche Problem ist: Die Starken (nicht zwangsläufig die Fleißigen und Ehrlichen) sind zu arroganten Egoschweinen verkommen und denken nicht im Traum daran der Solidargemeinschaft zu dienen. Heute versucht doch nur noch jeder jeden über den Tisch zu ziehen und sich möglichst schnell und viel die eigenen Taschen zu füllen. Aber seien sie gewarnt: Die Gesellschaft wird sich früher später für diese Entwicklung rächen.. In welcher Form mag ich mir im Moment nicht ausmalen..

  8. Christel sagt:

    Interessanter Artikel.
    Jedoch finde ich die Sicht ein wenig naiv.

    Annahme ist anscheinend, dass es eigentlich schon genug Arbeit gibt, es eigentlich nur an einem selbst liegt.
    Das finde ich gerade in Zeiten der größten Krise seit Jahrzehnten eine extrem einseitige Ansicht.

    Interessant ist der Aspekt, was man für ein Bild von sich hat, wenn man in einer Firma fest im Sattel sitzt vs. wenn man eben keinen Job mehr hat.
    Man merkt auch in einer potentiellen Selbständigkeit (wozu jedes Arbeitsamt sofort rät – wegen der Statistik), dass die eigenen Stärken auf einmal nicht unbedingt mehr jeden interessieren und dass der Wettbewerb verdammt hart ist. Eine Einsicht, die man in einer Firma kaum haben kann, weil es eine eigene Lebenswelt ist.

    @Peter Perlich:
    Schafft man Jobs, wenn man in die Selbständigkeit geht? Vielleicht. Vielleicht auch nicht.
    Ich kenne *sehr* viele Selbständige, die so gerade über die Runden kommen. Selbständig heisst nicht automatisch, dass man eine Gelddruckmaschine im Büro stehen hat.
    Sicherlich gibt es sehr viele, die es geschafft haben, eine Company hochzuziehen und die auch Arbeitsplätze schaffen. Diese sind aber in der Minderzahl, da bin ich mir nach 2 Jahren Selbständigkeit sicher.
    Ehrlich gesagt kenne ich aber eher Menschen, die eben so über die Runde kommen.

    Eines ist sicher: kein Job ist sicher.
    Und ich glaube, dass wir in 15 Jahren positiv an die aktuelle Zeit zurückdenken werden.
    Ich fürchte, dass es einfach nur abwärts geht.

    Ich persönlich halte auch nicht viel von den Aussagen, dass die Leute besser qualifiziert werden müssen, etc. pp.
    Zunächst einmal ist nicht jeder für ein Studium gemacht. Ist einfach so.
    Ausserdem wird einfach das falsche studiert. Meine Frau ist Grafik-Designerin.
    Ich würde keinen jungen Menschen empfehlen, Grafik-Design zu studieren! Die Konkurrenz ist massiv, die Preise im Boden, das Geschäftsmodel eigentlich durch das Internet relativ durchwässert.

    Meiner Meinung nach muss man generell auch bei der Jungend anfangen. Auf die Frage „was soll ich später mal machen“ sollte kein Arbeitsamt mit einem „Berufsinformationszentrum“ mögliche Potentiale zerstören – weil überhaupt nicht auf das Individuum eingegangen wird.
    Vielmehr sollte den jungen Menschen klar gemacht werden, wie wichtig ihre Entscheidung für bspw. ein Studium und vor allem welches Studium direkten Einfluss auf ihre Zukunft hat. In Zahlen und Szenarien!
    Dadurch würde bestimmt auch die Zahl der Studienabbrecher sinken und die Leute früher in das Arbeitsleben gehen.

  9. Der Ungläubige sagt:

    Obwohl ich mich zu den FREIEN zähle, fehlt mir die 11. Frage.
    Ist es nicht besser einer Leiharbeitsfirma mein Potenzial zur Verfügung zu stellen, damit ich mich nur auf meine Arbeit konzentrieren brauche ???

  10. nobody sagt:

    Ich kann es nicht mehr hören: flexibel mobil topfit Freie Kompetenzen Chinesen.
    Der Artikel propagiert eine unmenschliche Lebenshaltung.

    Ich sehe den Author mit 48 ausgebrannt, ohne Familie seinen Marktwert ermitteln … wehe wenn dann der Lebenslauf nicht den richtigen „Spannungsbogen“ oder zu viele Brüche aufweist.

  11. Raven17 sagt:

    Ein schönes Modell,
    das ja in der Boomphase der 1960er und 1970er Jahre durchaus zugetroffen haben mag.
    Doch heutzutage gibt es in „Horst P.“s Sparte noch 1000 andere „Horste“, die sich zufälligerweise gleichfalls alle beständig weiterbilden. Für diese 1000 gibt es aber wegen der Rationalisierung nur noch 750 neue Jobs.
    Meine persönliche Erfahrung ist dass viele Akademiker in fast exakt der gleichen Situation genau das gleiche tun: Quasi wie Olympia: Alle trainieren und rennen immer schneller – doch nur je drei bekommen eine Medallie. Würden aber nun alle doppelt so schnell rennen, hätte dann jeder eine Medallie?
    Ich als Ex-Dipl.-Naturwissenschaftler kann inzwischen drei Fremdsprachen recht verhandlungssicher; in einigen Stellenanzeigen (z.B. für Reiseführer) werden aber inzwischen schon vier, oder optimalerweise sogar sechs verhandlungssichere gefordert.
    Als herkunftsspartenferner Weiterbildender konkurriert man auch immer gegen Leute die die neue Karriere schon von Anfang an gemacht haben – und trotzdem arbeitslos sind. „Horst P.“ wäre heute rasch ein „Umschüler ohne branchenspezifische Berufserfahrung“ – d.h. für den Arbeitsmarkt mausetot!
    Und ist man mal ein Jahr aus einem Beruf raus, dann kann man mit den Zeugnissen nur noch die Wände dekorieren, und sagen das war ich einst mal gewesen!
    Mit drei halbwegs verhandlungssicheren Fremdsprachen, und noch ein paar anfängermäßigen kann man natürlich auch flexibel ins Ausland gehen: Doch dort hat die Wirtschaftskrise aktuell die Arbeitslosenquote oft auf offiziell rund 10%, oder realistischer d.h. sozial-wirksam auf rund 20% getrieben (Nicht nur die deutsche Regierung manipuliert ja ihre Zahlen!).
    Und wenn sich „Horst P.“ dann flexibel selbstständig macht? Ich als „Freier Mitarbeiter“ erlebe vor allem, dass sich die vielen „freien“ Akademikern gegenseitig die Stundenlöhne kaputt machen.
    In einem hat der Autor natürlich recht: Arbeit gibt es heute überall: Also auf eigene Kosten versicherte Ehrenamtliche ohne jegliche Aufwandsentschädigung – die sind überall gerne gesehen! Nur können sich das auf die Dauer nur Rentner und Millionäre leisten.
    Die beständige Investition in die Weiterbildung muss sich bei einer „Nur-ich-alleine-AG“ auch irgendwann finanziell auszahlen – ansonsten landet selbst der fleißigste Horst P. noch rascher in Hartz-IV als sein fauler Kollege der mit den Investitionen knausert!

  12. Ein zutreffender Artikel mit der Einschränkung, dass Werte wie Zuverlässigkeit, Loyalität, Planbarkeit für beide Seiten, Arbeitnehmer wie Arbeitgeber, nach wie vor Tugenden sind, die langfristigen Erfolg sichern helfen. Daher habe ich das Ziel, im Beruf nicht zu zocken, sondern Werte eines dauerhaften Miteinander zu schaffen, verlässlich, qualitätsorientiert und menschlich verbunden den Menschen, mit denen ich arbeite.

  13. @ Ihr Name
    Wenn Sie darauf anspielen, dass ich nur die großen Konzerne im Auge habe, dann stimmt das so nicht, für eine breite Öffentlichkeit ist es so aber am einfachsten zu verstehen.. Aber auch Mittelständler können in einer globalen Welt nicht umhin sicherzustellen, dass sie ausreichend Geld verdienen – was am Ende die selben Konsequenzen hat.
    Im Übrigen sind viele Mittelständler, die bekanntermaßen das Gros der Arbeitsplätze in Deutschland stellen, in der Rechtsform einer AG organisiert.

    @ Wojo
    Was macht Sie da so sicher?
    Genau solche gedanklichen Beschränkungen sind es, die Menschen von vornherein passiv bleiben lässt. Ich halte es für ein Totschlagsargument, dass nicht mehr Arbeit da ist. Wir konnten doch immer wieder erleben, dass neue Technologien nicht nur Arbeit vernichtet, sondern zueist mehr geschaffen hat. Und nach meiner Erfahrung ist die Kreativität – insbesondere vieler Selbstständiger – nicht zu unterschätzen, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Die Altersentwicklung und zunehmende Wissensgesellschaft wird ihr übriges dafür tun.

    @ Flipperkugel
    Die Frage nach dem Sinn des Lebens beschäftigt die Menschheit und Philosophen schon lange. Die häufigste Antwort lautet: Glück und Liebe.
    Man darf – und wenn man es selbstbestimmt tut ist es häufig so – seine Arbeit mit Glück und Liebe ausführen. Dafür müsste man sich jedoch in der von mir skizzierten Form aus seiner Kuschelzone herausbewegen.
    Die Realität ist: Arbeit ist ein zentraler Bestandteil unseres Lebens. Eine kurze Zeitaufschreibung verdeutlicht das sehr schnell. Im Schnitt verbringt ein Vollzeitarbeiter mindestens 40 Stunden am Arbeitsplatz und 10 Stunden auf dem Weg dorthin. Bei einer Wachzeit von 112 Stunden sind das ca. 45%. Meist sind es bis zu 55%.
    Die Familie stellt dabei nicht nur den Rückhalt dar, um in einer anspruchsvollen Arbeitwelt zu bestehen, sie ist für viele auch Ansporn zu arbeiten, um das nötige Geld für die Wünsche der Lieben zu verdienen.
    Zur Mobilität. Mein Motto als Selbstständiger lautet: Wenn mir ein Kunde sagt, dass in Berlin Geld auf der Straße liegt, ich es mir aber abholen müsste, fahre ich nach Berlin, erledige mit Freude und Engagement den Auftrag und hebe das Geld von der Straße auf. Unbequem, aber funktioniert seit Jahren prächtig.
    Wer jedoch wartet, dass der Staat oder andere ihm alles hinterher tragen, gibt sein Schicksal in deren Hände. Ist das ein erstrebenswertes, erfülltes und glückliches Leben?

    @ Christel
    Selbstständig sein heißt tatsächlich nicht, die Gelddruckmaschine zu besitzen. Aber es bedeutet selbst entscheiden zu können, auf welchem Weg ich mein Geld verdienen möchte. Und da ist Kreativität, kaufmännische Grundkenntnisse (daran scheitern die meisten Selbstständigen) und langer Atem gefragt. Doch daran hapert es.
    Ich bin zutiefst überzeugt, das Bildung der zentrale Erfolgsfaktor ist; früher, heute und auch in Zukunft. Denn egal wie diese wird: Nur wer in der Lage ist durch methodische und soziale Kompetenzen zu überzeugen wird es schaffen, glücklich leben zu können. Und das ist ja u.a. der Sinn des Lebens.
    Ihre Idee bei den jungen Menschen anzufangen teile ich. Ich würde aber schon im Kindergarten beginnen wollen, denn hier ist die größte Wahrscheinlichkeit, vorhandene Chancenungleichheit aufgrund biografischer Herkunft auszugleichen.
    @ nobody
    Ich darf Sie beruhigen: Ich fühle mich mit 48 topfit, meiner Familie geht es gut und mein Marktwert steigt noch immer.

    Daneben überraschen Sie mich: Wieso ist es unmenschlich zu erwarten, dass Menschen die Verantwortung für sich übernehmen? Sie haben diese doch bereits, ob sie es wollen oder nicht! Und auch durch Ignoranz wird diese Tatsache nicht verschwinden.
    Daneben: Selbstbestimmung ist für viele Menschen ein hoher Wert. Der hat aber Folgen. Nämlich jeden Erfolg für sich zu beanspruchen, aber auch jeden Misserfolg. Und hier zeigt sich der wahre Charakter: Wird dann gejammert und die Schuld für den Misserfolg anderen zugeschoben oder steht derjenige auf, prüft für sich woran er gescheitert ist und versucht es wieder. So lang, bis es klappt. Oder glauben Sie, Boris Becker hätte seine sportlichen Erfolge durch frühzeitiges Aufgeben erreicht?

    Ich danke allen für Ihre Beiträge und freue mich auf die Fortsetzung der Diskussion.

    Roland Jäger

  14. Klaus Leeder sagt:

    Lieber Herr Jäger,

    alles richtig und gut beschrieben. Danke für Ihre Klarheit.

    UND: gut, dass sich nicht alle so verhalten wie gefordert. Der Artikel wird diejenigen ansprechen, die sich schon auf Stufe 5 (Die Freien) befinden und reizt die Cleveren auf Stufe 4, noch Stufe 5 zu erreichen.

    Die Verlorenen, Betrogenen und Ängstlichen werden nicht in Aktivität kommen, weil sie insgeheim spüren, dass alles richtig ist, sie können aber nicht. Hier spaltet und trennt der Artikel.

    Zum Mensch-Sein gehört doch die Unterschiedlichkeit und auch die Unzulänglichkeit. D.h. der Mechnismus der Verleugnung und Vermeidung macht vielleicht nicht erfolgreich aber manchmal auch ein bisschen sympathisch. Es wird immer und weiterhin Menschen geben, die sich entgegen der Vernunft verhalten: Ärzte die Rauchen, Betriebswirte die Pleite gehen und jene besagten Pädagogen, mit den schlecht erzogenen Kindern. Und in der Zeit des Fastens: der Vorsatz, bei dem es dann blieb.

    Für mich wäre es ein grosser Erfolg, wenn die Verlorenen, Betrogenen und Ängstlichen einen ersten Schritt unternehmen würden, sich einen Schritt zu bewegen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

    Sei`s drum. Spaltung regt zur Diskussion an und vielleicht gibt es ja bald einen Artikel von Ihnen mit dem gleichen „drive“ zum Thema „Vom Wollen und Nicht-Können – drei Wege aus der Patsche“ oder „Die Hilflosigkeit der Freien und Cleveren im Umgang mit denen, die es noch nicht können – drei Verhaltensregeln die, die anderen anregen etwas zu ändern“

    Auf bald.

    Klaus Leeder

  15. T. Frey sagt:

    Ein interessanter Beitrag von Roland Jäger, der offensichtlich einen kontroversen Austausch angeregt und damit im konstruktiven Sinne provoziert hat. Wenn man sich wie Roland Jäger bewusst nur auf einen Ausschnitt eines komplexen Themas konzentriert, läuft man immer Gefahr, dass einem die Anderen aufzeigen, dass die wirkliche Wirklichkeit doch vielschichtiger und differenzierter ist. Stimmt, ist sie. Auch der Arbeistmarkt mit all seinen Akteuren ist weit davon entfernt, nach einfachen Ursache-Wirkungsprinzipien zu funktionieren. Er steckt voller Widersprüche bzw. Wechselwirkungen und Herr Jäger stellt zu Recht heraus, dass wir nicht umhin kommen, uns in diesem Spannungsfeld zu positionieren. Ob wir dabei verharren, wie das Kaninchen vor der Schlange, oder aktiv werden, hängt sicherlich von mehr Faktoren ab als Roland Jäger in seinem Kurzbeitrag dargestellt hat. Dennoch müssen wir uns, egal ob Facharbeiter oder Manager, entscheiden, wie wir mit Unsicherheit umgehen wollen. Während Unternehmen Talentmanagement- und Mitarbeiterbindungsprogramme starten, um sog. Leistungsträger zu binden, sind auch diese von den nächsten Kostenreduzierungsmaßnahmen nicht ausgenommen. Dass in der aktuell immer noch andauernden Wirtschaftskrise Unternehmen sehr moderat mit Entlassungen umgehen, liegt nicht daran, dass sie plötzlich die Loyalität gegenüber den Mitarbeitern für sich entdeckt haben, sondern weil die Firmen wissen, dass sie sich in der Aufschwungphase schwer tun werden, die geeigneten Fachkräfte am Arbeitsmarkt zu gewinnen. In sofern geht es auch aus meiner Sicht um einen nüchternen Austausch von Interessen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber und weniger um emotionale Bindung oder (blindes) Vertrauen. Aber das schließt nicht aus, dass Arbeit Spaß machen darf.
    Viele Grüße
    T. Frey

  16. Prof. Dr. E. Heinemann sagt:

    Lieber Leeder,

    ich dachte mir gerade so, wie ich wohl meine Gedanken in Worte fassen will, und da las ich Ihren Kommentar. Selbigem stimme ich voll umfänglich zu und kann nur unterstreichen, dass zwischen „Wollen“ und „Können“ ein Unterschied ist.

    Die „Verlorenen, Betrogenen und Ängstlichen“ müssen anders abgeholt werden. Da ist der Jäger’sche Beitrag sicherlich nicht wirklich zielführend. Muss er auch gar nicht sein, denn wenn ein Buchautor heutzutage alle Meinungen und Facetten in seinen Werken berücksichtigen würde, dann wäre das Ergebnis schwammig, inkonsequent und dem „Hab-mich-lieb“-Schema folgend. Sowas haben wir genug auf dem Büchermarkt. Ein Beitrag wie dieser braucht reflektierende Leser. Um nicht zu sagen… „mündige“ 🙂

    Beste Grüße
    Elisabeth Heinemann

  17. Udo Siemers sagt:

    Der Artikel passt aus meiner Sicht hervorragend in die Situation, in der sich unsere Gesellschaft aktuell befindet. Die oft zitierte „Vollkasko-Mentalität“. Wir sind und bleiben halt selbst verantwortlich für unser Tun und sind nicht nur Opfer der Umstände. Natürlich wird man vielen damit nicht gerecht und einigen, vom Schicksal oder einem unfähigen Management des Arbeitgebers gebeutelten, gegenüber ist es sogar unfair.
    Die Masse müsste sich aber wiederfinden. Es sit sehr erfrischend mal Klartext zu lesen. Davon wünsche ich mir entschieden mehr. Weiter so!

  18. Thomas Sube sagt:

    Der Artikel ist inhaltlich vollkommen in Ordnung und auch in der Tonalität zwar provozierend – woran der Autor offensichtlich Freude hat (siehe seine Homepage)- aber notwendig um eine größere Anzahl Betroffener wach zu rütteln. Aus meiner 20 jährigen Erfahrung als Personalberater im Umgang mit Führungskräften muss ich bestätigen, dass nur die „Freien“ (Stufe 5) dauerhaft beruflichen Erfolg und persönliche Zufriedenheit erreichen können. Für alle anderen gilt leider immer noch: Wer es nicht bis Anfang 50 zu einer Nr. 1,2,oder 3 Position im Unternehmen geschafft hat, der muss die letzten 10 – 15 Jahre seines Berufslebens hoffen und beten, dass er im Unternehmen noch geduldet wird.
    Als wir in den 80ern erstmalig mit dem „principle of lifetime-learning“ aus den englisch sprachigen Ländern konfrontiert wurden, belächelte man dies in Deutschland und verwies auf unsere erheblich bessere Ausbildungsqualität. Heute wissen wir, dass ein gutes Examen zwar die Eintrittskarte in einen guten Job bedeuten kann, die eigentliche Arbeit an der persönlichen Weiterentwicklung danach aber erst beginnt.
    Bei einigen Kommentaren fällt auf, wie selbstverständlich Menschen versuchen die Verantwortung für ihr eigenes Leben in andere Hände (Staat, Unternehmen, Weltwirtschaft) zu geben. Das alte Sprichwort „Jeder ist seines Glückes Schmied“ trifft – von wenigen Ausnahmen (Krankheit, Unfall, etc.) abgesehen – immer noch zu.

  19. Helmut Kraft sagt:

    Das ist ein echter Roland Jäger, dieser Artikel! Konsequent, unbequem, unkuschelig – und wahr. Wenn es um Selbstverantwortung geht, dann ist der „Freie“ konsequenter Weise die aktive Wahl.
    Aber wer hört schon gern in Deutschland, dass wir für all das, was wir tun und auch lassen, die Verantwortung selbst zu tragen haben? Da ist jammern und wehklagen doch einfacher – und wir sind bei Typ 1-3. Ich wünsche mir mehr Jägers in diesem Land!!

  20. AJ Hunter sagt:

    Theoretisch klingt das ja alles gut, und wahrscheinlich funktioniert die heutige (Arbeits)Welt auch nur so … praktisch bedarf es aber eine ganze Menge Disziplin und den unbedingten Willen nach Selbstbestimmung um diesen harten, aber lohnenswerten Weg zu gehen – und da liegt der Hase im Pfeffer, bzw. diese Frage muss sich am Ende jeder selbst beantworten!

  21. Luxus-Weibchen sagt:

    Klare Worte! So kenne und schätze ich Hr. Jäger.
    Auch wenn der Schreibstil etwas aufschreckt, so braucht wann ab und an eine alte Wäsche um zu merken: „Man ist immer auf dem Arbeitsmarkt“, gell Roland 🙂
    VGS

  22. Prof. Dr. Klaus P. Stulle sagt:

    Einige Jahre nach Sprenger’s „Prinzip Selbstverantwortung“ macht Roland Jäger in seinem Text sehr treffend deutlich, dass der größte Teil der „Employability“ (der „Einstellbarkeit, wenn es diesen Ausdruck denn auf Deutsch geben würde) vom Mitarbeiter selbst bestimmt wird. Dennoch mag es für einige besonders bitter sein, wenn sie aufgrund bewußter oder unbewußter Entscheidungen arbeitslos geworden sind und sich nun vorkommen wie „durch den Rost gefallen“. Insofern lässt sich eine notwendige Diskussion unter der Überschrift „Arbeitslos? Selber schuld!“ oftmals nur noch schwer mit der erforderlichen Sachlichkeit führen.
    Alle Vergleiche hinken bekanntlich. Aber durch die provokante Überschrift fühlte ich mich ein Stück weit an die unlängst von Außenminister Westerwelle losgetretene Diskussion erinnert, die zweifelsohne eine wahren Kern hat, in ihrer Form aber am Ziel vorbeigeht. Dies soll den Wert des anschließenden Artikels nicht über Gebühr in Frage stellen. Denn die dort angeregte Selbstreflexion zum Umgang mit einem geänderten Arbeitsmarkt sowie zur persönlichen Arbeitseinstellung dürfte so ziemlich jedem „Abhängig Beschäftigten“ gut tun. In diesem Sinne,

    Herr Jäger, weiter so, aber gern auch mit dem nötigen Fingerspitzengefühl!
    Ihr Klaus Stulle

  23. Was Roland Jäger hier mutig statuiert, die Selbstverantwortung des Menschen für jeden Schritt seines Arbeitslebens, sollte all den Jammer-Zirkeln, in denen die Angst vor der Freiheit als Schuld-der-anderen-an-der-Misere pervertiert wird, warnend als Jäger-Brief an die morsch-faulen Pforten geschlagen werden.

  24. michael görtz sagt:

    so ist es! Gute Darstellung, klare Worte!

  25. Corina S. sagt:

    Natürlich soll der Artikel provozieren und zu Diskussionen wie den hiesigen anregen! „Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen“, wie schon Jahren von Roman Herzog propagiert.Der Begriff Eigenverantwortung ist leider in Zeiten sozialer Hängematten zum Fremdwort verkommen.
    Herr Jäger,Ihre Zeit ist gekommen!

  26. KJ sagt:

    „Soziale Hängematten“ ist wohl ein sehr passender Begriff.. wie viele Leute verharren in ihrem Sumpf, vertrauen auf ihre frühe Ausbildung, ihre einst erlernten Qualifikationen, ihre lange Unternehmenszugehörigkeit, zur Not auf Vater Staat und leben ständig in der Angst jeden Tag vor die Tür gesetzt zu werden? Dies macht in der Tat passiv und ängstlich. Ich persönlich finde Herrn Jägers Aufforderung zur Selbstverantwortung sehr treffend und vor allem dringend notwendig. Auch wenn das Prinzip „Selbstverantwortung“ kein Mehr an Arbeitsplätzen schafft, so hat es vor allem emotionalen Wert, denn es regt an zu selbstständigem Denken, fordert Aktivität ein und lässt Menschen so wieder ein (Selbst)Bewusstsein für die eigenen Chancen und Möglichkeiten entwickeln. Denn „Ein jeder ist seines Glückes Schmied“ …

  27. Nemomuk sagt:

    Eine sehr konsequente Fortführung dessen, was ich von Roland Jäger kenne und erwarte.
    Ich halte die Provokation, sofern es überhaupt eine ist, für ein probates Mittel und es zeigt die tiefe gedankliche und praktische Auseinandersetzung des Autors mit dieser Thematik.
    Es freut mich, dass dieser Artikel zu einer angeregten Diskussion führt und freue mich auf weitere Publikationen jeglicher Art von Roland Jäger. Weiter so!

  28. M.L. sagt:

    sehr gute Darstellung. Besser nicht zu beschreiben. Es wäre schöne, wenn wir in vielen anderen Themen eine solche klarheit bekämen. Weiter so.

  29. Mix sagt:

    Dies scheint tatsächlich der Realität zu entsprechen, zumindest macht man im täglichen Arbeitsleben diese Erfahrungen. Der Autor bringt in einer sehr deutlichen Art und Weise, die mir gut gefällt, das Thema auf den Punkt. Es bleibt jedoch die Frage offen, ob dies die Welt ist, die wir wirklich brauchen? Wo uns die „immer verfügbaren und allzeitbereiten Topleister“ hingebracht haben, ist in der aktuellen Finanzkrise auch deutlich geworden. Ich glaube, dass es durchaus erfolgversprechend ist, wenn wir uns wieder auf Werte wie Vertrauen, Loyalität, und Erhlichkeit besinnen. Wo sind wir mittlerweile angekommen, wenn wir es als selbstverständlich hinnehmen, das Politiker „zweimal lügen“. Ich bin nicht davon überzeugt, dass wir nach dem Motto „Verlass dich nur auf dich selbst“ in unserer Gesellschaft überlebenfähig sind. Und ich habe auch im Mittelstand sehr gute Erfahrungen gemacht, das Vertrauen und Loyalität durchaus erfolgversprechende Kriterien für Unterneghmenserfolg sein können. Ich persönlich bin nicht bereit, meine Werte über Bord zu wefen, um ständig nach noch mehr Wachstum und Macht zu geifern. Ja es ist die Realität die hier beschrieben wird, die Frage ist nur, wollen wir die wirklich und sollte man nicht lieber seine Energie einsetzen um dies Realität zu verändern?

  30. Nadesch sagt:

    Sehr stimmiger Artikel, wir werden uns daran gewöhnen müssen dass es eher die Ausnahme ist sein Arbeitsleben in einer Firma zu verbringen. Es ist die Leistung von Heute die zählt und nicht die Verdienste der Jahre davor.
    Es gibt einen Spruch – keine Ahnung von wem – der das ganze gut trifft:
    „Die Vergangenheit sollte ein Sprungbrett sein und keine Hängematte.“

  31. Symptoms Of Low Vitamin D…

    They can take over your life with thier effect….

  32. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  33. Title…

    This is my Excerpt…

  34. Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  35. Yosdezd sagt:

    2011…

    I am not sure where you are getting your info, but great topic. I needs to spend some time learning more or understanding more. Thanks for fantastic info I was looking for this information for my mission….

  36. Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  37. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  38. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  39. Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  40. arminavurem sagt:

    Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  41. map sagt:

    Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  42. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  43. Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  44. acid reflux symptoms…

    Websites worth visiting……

  45. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  46. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  47. Car Warranty blogs…

    […]check out we have connected to underneath[…]…

  48. heartburn treatments…

    Check this out……

  49. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  50. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  51. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  52. Websites you should visit…

    […]below you’ll find the link to some sites that we think you should visit[…]……

  53. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  54. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  55. Digg this…

    While checking out DIGG yesterday I found this…

  56. unique gifts sagt:

    Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  57. Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  58. Brett Merl sagt:

    You should check this out…

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]……

  59. Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  60. 800-511-2896 sagt:

    Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  61. http://www.eRealEstateLaJolla.com...

    Search Ca homes for sale using our La Jolla and San Diego MLS real estate search. Receive email updates of Realtor listings with prices and blog for all your San Diego county real estate needs. Whether single-family houses, townhomes, luxury homes, bea…

  62. Informative and precise…

    Its hard to find informative and precise information but here I noted…

  63. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  64. Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  65. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  66. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  67. gay videos sagt:

    Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  68. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  69. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  70. blog sagt:

    Websites you should visit…

    […]below you’ll find the link to some sites that we think you should visit[…]……

  71. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  72. Football sagt:

    Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  73. website sagt:

    Websites worth visiting…

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]……

  74. Acne No More sagt:

    Wikia…

    Wika linked to this website…

  75. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  76. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  77. spoonbanking sagt:

    Cool sites…

    […]we came across a cool site that you might enjoy. Take a look if you want[…]……

  78. You should check this out…

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]……

  79. Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  80. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  81. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  82. Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  83. rent jumper sagt:

    Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  84. You should check this out…

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]……

  85. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  86. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  87. Cool sites…

    […]we came across a cool site that you might enjoy. Take a look if you want[…]……

  88. Awesome website…

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]……

  89. Awesome website…

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]……

  90. Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  91. Awesome website…

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]……

  92. You should check this out…

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]……

  93. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  94. website sagt:

    Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  95. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  96. You should check this out…

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]……

  97. spider mites sagt:

    Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  98. Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  99. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  100. Awesome website…

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]……

  101. Websites worth visiting…

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]……

  102. Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  103. Websites you should visit…

    […]below you’ll find the link to some sites that we think you should visit[…]……

  104. Websites worth visiting…

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]……

  105. Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  106. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  107. Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  108. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  109. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  110. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  111. xxx videos sagt:

    Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  112. easytether sagt:

    Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  113. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  114. Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  115. ez emailer1 sagt:

    Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  116. Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  117. mosalsalat sagt:

    Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  118. Websites worth visiting…

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]……

  119. Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  120. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  121. Cool sites…

    […]we came across a cool site that you might enjoy. Take a look if you want[…]……

  122. blog sagt:

    Looking around…

    While I was surfing today I saw a great post about…

  123. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  124. 2011…

    It’s really a nice and helpful piece of information. I’m glad that you shared this helpful information with us. Please keep us informed like this. Thanks for sharing….

  125. Mysteries sagt:

    Websites you should visit…

    […]below you’ll find the link to some sites that we think you should visit[…]……

  126. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  127. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  128. Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  129. red shag rug sagt:

    Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  130. Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  131. Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  132. bulb syringe sagt:

    Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  133. Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  134. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  135. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  136. Foot Pain sagt:

    Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  137. Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  138. mass email sagt:

    2011…

    Someone essentially help to make seriously articles I would state. This is the very first time I frequented your website page and thus far? I surprised with the research you made to create this particular publish incredible. Excellent job!…

  139. Visitor recommendations…

    […]one of our visitors recently recommended the following website[…]……

  140. free dating websites…

    Recent Blogroll Additions………

  141. Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  142. date sites…

    just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over…

  143. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  144. Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  145. Awesome website…

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]……

  146. Money Online sagt:

    Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  147. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  148. cash gifting sagt:

    Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  149. Yuoporn sagt:

    Visitor recommendations…

    […]one of our visitors recently recommended the following website[…]……

  150. Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  151. dYcbbg sagt:

    2011…

    I’ve been browsing online more than 3 hours today, yet I never found any interesting article like yours. It is pretty worth enough for me. In my opinion, if all webmasters and bloggers made good content as you did, the web will be much more useful tha…

  152. dYcbbgx sagt:

    2011…

    Usually I don’t read article on blogs, but I would like to say that this write-up very forced me to try and do so! Your writing style has been surprised me. Thanks, very nice article….

  153. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  154. Websites worth visiting…

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]……

  155. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  156. Websites worth visiting…

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]……

  157. Karl sagt:

    Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  158. Websites you should visit…

    […]below you’ll find the link to some sites that we think you should visit[…]……

  159. Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  160. Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  161. Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  162. pet fix sagt:

    Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  163. webcam sex sagt:

    Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  164. dYcbbgcx sagt:

    2011…

    It’s really a cool and useful piece of information. I’m glad that you shared this helpful info with us. Please keep us informed like this. Thanks for sharing….

  165. You should check this out…

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]……

  166. Gems from the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  167. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  168. Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  169. Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  170. News info…

    I was reading the news and I saw this really cool information…

  171. This Week in Automobile News…

    […]here are some links to sites worth checking out[…]…

  172. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  173. Car Warranty News…

    […]the time to check out the content or checking out we have linked to below the[…]…

  174. You should check this out…

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]……

  175. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  176. Automotive News and Reviews…

    […]just below, are some cool pages[…]…

  177. Websites you should visit…

    […]below you’ll find the link to some sites that we think you should visit[…]……

  178. Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  179. test sagt:

    Want To Get Rid Of Boredom – Glee Seasons…

    […]It’s a known truth that right skill is very useful when doing something new and especially if it is something very important..[…]…

  180. Websites you should visit…

    […]below you’ll find the link to some sites that we think you should visit[…]……

  181. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  182. Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  183. Cool sites…

    […]we came across a cool site that you might enjoy. Take a look if you want[…]……

  184. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  185. Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  186. watch walkie sagt:

    Wikia…

    Wika linked to this website…

  187. Visitor recommendations…

    […]one of our visitors recently recommended the following website[…]……

  188. menarstock sagt:

    Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  189. Visitor recommendations…

    […]one of our visitors recently recommended the following website[…]……

  190. Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  191. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  192. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  193. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  194. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  195. Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  196. vedacoes sagt:

    Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  197. my website sagt:

    Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  198. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  199. Informative and precise…

    Its hard to find informative and precise info but here I noted…

  200. Wikia…

    Wika linked to this site…

  201. soviet night sagt:

    Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  202. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  203. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  204. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  205. Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  206. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  207. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  208. orofluido sagt:

    Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  209. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  210. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  211. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  212. Awesome website…

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]……

  213. Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  214. Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  215. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  216. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  217. Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  218. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  219. postal jobs sagt:

    Websites worth visiting…

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]……

  220. nspu night sagt:

    Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  221. You should check this out…

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]……

  222. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  223. 2011…

    This blog is definitely rather handy since I’m at the moment creating an internet floral website – although I am only starting out therefore it’s really fairly small, nothing like this site. Can link to a few of the posts here as they are quite. …

  224. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  225. Visitor recommendations…

    […]one of our visitors recently recommended the following website[…]……

  226. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  227. ECN Broker sagt:

    Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  228. School sagt:

    Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  229. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  230. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  231. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  232. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  233. Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  234. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  235. itfc sagt:

    Awesome website…

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]……

  236. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  237. Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  238. Bored at work…

    I like to look around the web, often I will just go to Digg and read and check stuff out…

  239. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  240. Hostgator sagt:

    Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  241. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  242. You should check this out…

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]……

  243. Cool sites…

    […]we came across a cool site that you might enjoy. Take a look if you want[…]……

  244. Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  245. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  246. Deutsch Sex sagt:

    Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  247. Visitor recommendations…

    […]one of our visitors recently recommended the following website[…]……

  248. Recent Blogroll Additions……

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]……

  249. Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  250. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  251. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  252. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  253. Cool sites…

    […]we came across a cool site that you might enjoy. Take a look if you want[…]……

  254. Kindle news sagt:

    Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  255. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  256. Models sagt:

    Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  257. Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  258. Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  259. ufc sagt:

    Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  260. Visitor recommendations…

    […]one of our visitors recently recommended the following website[…]……

  261. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  262. Read was interesting, stay in touch……

    […]please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web[…]……

  263. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  264. Dresses sagt:

    Websites you should visit…

    […]below you’ll find the link to some sites that we think you should visit[…]……

  265. Websites worth visiting…

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]……

  266. Wine DVD sagt:

    Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  267. Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  268. Gems form the internet…

    […]very few websites that happen to be detailed below, from our point of view are undoubtedly well worth checking out[…]……

  269. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  270. Related……

    […]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[…]……

  271. computers sagt:

    Cool sites…

    […]we came across a cool site that you might enjoy. Take a look if you want[…]……

  272. Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  273. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  274. Websites worth visiting…

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]……

  275. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  276. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  277. Cool sites…

    […]we came across a cool site that you might enjoy. Take a look if you want[…]……

  278. spy cameras sagt:

    Visitor recommendations…

    […]one of our visitors recently recommended the following website[…]……

  279. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  280. Doziz sagt:

    News info…

    I was reading the news and I saw this really cool topic…

  281. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  282. Superb website…

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]……

  283. host a party sagt:

    Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  284. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  285. Awesome website…

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]……

  286. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  287. Websites you should visit…

    […]below you’ll find the link to some sites that we think you should visit[…]……

  288. Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  289. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  290. blackheads sagt:

    2011…

    Its like you read my mind! You appear to know so much about this, like you wrote the book in it or something. I think that you could do with a few pics to drive the message home a little bit, but other than that, this is wonderful blog. A great read. I…

  291. Tarot sagt:

    Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  292. Online Article……

    […]The information mentioned in the article are some of the best available […]……

  293. New Macbook Review…

    Pretty section of content. I just stumbled upon your website and in accession capital to assert that I acquire actually enjoyed account your blog posts. Anyway I’ll be subscribing to your augment and even I achievement you access consistently rapidly…

  294. Links…

    […]Sites of interest we have a link to[…]……

  295. Boise sagt:

    Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  296. video sagt:

    Websites we think you should visit…

    […]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[…]……

  297. Recommeneded websites…

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]……

  298. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  299. Visitor recommendations…

    […]one of our visitors recently recommended the following website[…]……

  300. Auto Warranty Reviews…

    […]sites worth going to[…]…

  301. Blogs ou should be reading…

    […]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[…]……

  302. SEO Marketing got me First Page Results…

    […]just below, are some totally unrelated places to us, however, they are definitely worth checking out[…]…

  303. Nature Herbal World…

    I’ve been surfing online more than 3 hours today, yet I never found any interesting article like yours. It’s pretty worth enough for me. Personally, if all website owners and bloggers made good content as you did, the internet will be much more usef…

  304. Knifes sagt:

    Airsoft Guns…

    F*ckin’ awesome things here. I am very glad to see your article. Thanks a lot and i’m looking forward to contact you. Will you kindly drop me a mail?…

  305. 1-6610049-1 sagt:

    FoxTec has the best parts online…

    […]just underneath, are a list of totally unrelated pages to ours, however, they are definitely worth checking out[…]…

  306. Best Seller sagt:

    Best Seller…

    wonderful post, very informative. I wonder why the other experts of this sector do not notice this. You must continue your writing. I am sure, you’ve a great readers‘ base already!…

  307. Medical Marijuana Dispensaries…

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to underneath the[…]…

  308. Fishing…

    I have been browsing online more than 3 hours today, yet I never found any interesting article like yours. It’s pretty worth enough for me. In my opinion, if all website owners and bloggers made good content as you did, the web will be much more usef…

  309. Nespresso…

    Excellent website. Lots of useful information here. I’m sending it to a few friends ans also sharing in delicious. And certainly, thanks for your sweat!…

  310. thermal imag sagt:

    Great website…

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]……

  311. ir vision sagt:

    Sites we Like……

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]……

  312. Hostgator Blackfriday…

    Hostgator is one of the best hosting I have used, would definitely recommend it to everyone….

  313. Wedding Dress…

    Aw, this was a truly good publish. In thought I would like to place in composing similar to this additionally – taking time and actual effort to make a very good article… but what can I say… I procrastinate alot and by no indicates appear to obtain…

  314. british cars…

    There is noticeably a bundle to understand about this. I assume you made particular nice points in functions also….

  315. whetetumhon sagt:

    what is better, yahoo or google http://google.com – google http://google.com

  316. howard miller clock…

    There are certainly a lot of details like that to take into consideration. That’s an excellent point to bring up. I provide the thoughts above as general inspiration but obviously there are concerns such as the 1 you bring up exactly where probably th…

  317. Acoustic Electric Guitar…

    There is noticeably a bundle to understand about this. I assume you produced certain nice factors in functions also….

  318. jailbreak sagt:

    Check this out…

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]……

  319. Sources…

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]……

  320. Beta invites…

    [..] free beta invites for all of your favorite communities, programs, games etc. [..]…

  321. Vintage Model Trains…

    Spot on with this write-up, I truly think this web site requirements far more consideration. I’ll most likely be again to study much more, thanks for that info….

  322. barbie doll sportster car…

    I discovered your blog site on google and verify a few of one’s early posts. Continue to maintain up the very great operate. I just additional up your RSS feed to my MSN News Reader. Looking for forward to studying more from you later on on!…

Kommentar abgeben