Artikel vom 28. September 2009

Twitter und die juristischen Gefahren für Unternehmen

Ein Gastbeitrag von Sebastian Dramburg, Rechtsanwalt

Es fängt schon mit der fehlerhaften Ansicht an, dass viele Twitterer annehmen, ihre Twitteraccounts werden ausschließlich privat genutzt. Berichtet jemand nur aus seinem Privatleben, ist der Fall klar. Liegt jedoch eine Mischung zwischen privaten und geschäftlichen Tweets vor, dann haftet man für alle Tweets dieses Accounts so, als ob alle geschäftlich wären.

» Weiterlesen