In USA verurteilt und prompt von VW gekündigt: Gute Chancen hat Manager Schmidt bei seiner Klage eher nicht, analysiert Arno Frings

Der Manager Oliver Schmidt, der in den USA verhaftet und dann zu sieben Jahren Haft verurteilt wurde, bekam postwendend von VW als seinem Arbeitgeber die Kündigung – und  klagt nun dagegen. Ist das fair? Was hätte das Management von VW anderes tun können? Nicht ... » weiterlesen

Wenn der Personalchef als Anwalt Mitarbeitern gleich selbst mit Mobbing droht – Gastbeitrag Alexander Haasler von Abeln Rechtsanwälte

Gastbeitrag von Arbeitsrechtler Alexander Haasler aus der Kanzlei Abeln Rechtsanwälte über untrainierte Führungskräfte, die Taktik der Unternehmen beim Herausdrängen von Mitarbeitern und Unternehmensjuristen, die sich aufs Glatteis begeben: Die als zugelassene Anwälte gegen ... » weiterlesen

Interview mit Gallup-Experte Marco Nink: „Führung erledigt sich nicht nebenbei, sie kostet Zeit“

Führungskräfte müssen nachsitzen und führen lernen, ehe sie ihren Unternehmen noch mehr Schäden zufügen. Interview mit Marco Nink vom Beratungsunternehmen Gallup über verhunzte Mitarbeiter-Jahresgespräche und Chefs, die nicht mit ihren Leuten reden. » Weiterlesen

Facebook, Twitter & Co.: Unternehmen beobachten immer stärker, was Mitarbeiter posten – und kündigen ihnen

Kündigungen wegen Posts, Likes, Shares auf Facebook, Tweets oder Fotos auf Instagram: Mit welchen Aktionen in sozialen Medien Arbeitnehmer ihren Job riskieren. Die Unternehmen sind hellhörig geworden und beobachten, was Arbeitnehmer im Internet so treiben – und vor allem ... » weiterlesen

Die Schauspieltricks, wenn Unternehmen ihre Mitarbeiter bluffen – Gastbeitrag Arbeitsrechtler Alexander Haasler

Wenn die Manager Mitarbeiter zum Weggehen bewegen wollen, um ihre eigenen Prämien zu steigern, ist die moderne Strategie der Bluff. Arbeitsrechtler Alexander Haasler von der Kanzlei Abeln zeigt, wie´s geht.   » Weiterlesen

Arbeitsverträge: Was muss drinstehen? Was kann man aushandeln? Freshfields-Arbeitsrechtler Dzida gibt Tipps

Arbeitsvertrag: Welche zehn Punkte wirklich wichtig sind – und was nicht Arbeitsrechtler Boris Dzida von Freshfields hat für die WiWo die wichtigsten Punkte herausgearbei » Weiterlesen