Boni bringen nur Unheil, Unternehmen sollten sie abschaffen – Gastkommentar von Ulrich Goldschmidt

Unternehmen in der Bonus-Falle – sie sollten rasch die individuelle Korrumpierung lassen. Gastkommentar von Ulrich Goldschmidt, Vorstandsvorsitzender vom Berufsverband DFK – Die Führungskräfte » Weiterlesen

Boni-Ziele: Vielleicht sollte man die Ziele der Boni transparent machen – auch bei der Deutschen Bank

Wenn die Deutsche Bank heute viel kritische Presse bekommt, weil sie bei schlechten Ergebnissen eine Milliarde Boni unter ihren Mitarbeitern verteilt (manager-magazin: „Boni-Orgie“), würde mich mal interessieren, was so die Ziele sind, die diese Mitarbeiter erreicht ... » weiterlesen

VW-Manager Oliver Schmidt hat auf die falsche Karte gesetzt: Integrität versus Bankkonto. Gastbeitrag von Ulrich Hemel

Systeme prägen, Personen handeln: Zum Urteil gegen den VW-Manager Oliver Schmidt, der in den USA jetzt verurteilt wurde zu sieben Jahren Haft und der wohl von VW nun die Kündigung bekommt. Alternativlos war auch er nie. Gastbeitrag von Ulrich Hemel, Direktor, Institut für ... » weiterlesen

Boni abschaffen und stattdessen in gute Führung investieren, fordert Ulrich Hemel (Gastbeitrag)

„Boni helfen wenig, bessere Führung beflügelt“ sagt Ulrich Hemel, Direktor und Gründer des Instituts für Sozialstrategie in Laichingen-Jena-Berlin, erfolgreicher Ex-Manager, Ex-BCG-Berater, Ex-Unternehmer und Theologe. Sein Rat: Boni abschaffen, denn der ... » weiterlesen

Ein Teller Hähnchenschnitzel mit Frank Behrendt über die bizarre neue Arbeitswelt – wo Menschen eigentlich nicht vorkommen sollen

„Hier bin ich Mensch, hier pass ich rein“ – Ein Plädoyer für mehr Herz und Heimat in der modernen Arbeitswelt von Frank Behrendt, neuerdings Geschäftsführer bei Serviceplan Public Relations, der auch gleich selbst aufgeschrieben hat, was er beim Teller ... » weiterlesen