Versetzung? Nein, danke – Drei Fragen an Arbeitsrechtler Moritz Kunz von Herbert Smith Freehills

Überraschende Versetzungen – womöglich gegen den Willen der Mitarbeiter – sind eine Methode, mit der Unternehmen Mitarbeiter unter Druck setzen. Ist so eine Versetzungs-Anweisung sogar unbillig, wie es Juristen nennen, müssen sich betroffene Mitarbeiter gar nicht ... » weiterlesen

Altersdiskriminierung: Sie sollen arbeiten bis 69, aber die Firma stigmatisiert Sie mit 53 schon als zu alt? Arbeitsrechtsanwalt Abeln gibt Tipps zur Gegenwehr

Altersdiskriminierung: Wie ältere Führungskräfte rausgedrängt werden und was sie tun können. Gastbeitrag von Arbeitsrechtler Christoph Abeln. » Weiterlesen

Wiwo-Top-Kanzleien Compliance: Eine Nacht in U-Haft erschüttert das stärkste Manager-Ego

WiWo-Topkanzleien Die besten Anwälte für Compliance und Managerhaftung » Weiterlesen

Wenn der Personalchef als Anwalt Mitarbeitern gleich selbst mit Mobbing droht – Gastbeitrag Alexander Haasler von Abeln Rechtsanwälte

Gastbeitrag von Arbeitsrechtler Alexander Haasler aus der Kanzlei Abeln Rechtsanwälte über untrainierte Führungskräfte, die Taktik der Unternehmen beim Herausdrängen von Mitarbeitern und Unternehmensjuristen, die sich aufs Glatteis begeben: Die als zugelassene Anwälte gegen ... » weiterlesen

WiWo-Top-Kanzleien Arbeitsrecht: Wenn Manager Geld zurück zahlen müssen

WirtschaftsWoche-Top-Kanzleien Arbeitsrecht – erschienen in WirtschaftsWoche 7/2017 » Weiterlesen

Die Fragen an alte Hasen: Arbeitsrechtler Stefan Seitz verrät fünf interessante Details über Vorstandsverträge

Die Fragen an alte Hasen: Stefan Seitz von Seitz Partner – Arbeitsrechtskanzlei des Jahres 2015 – erklärt fünf interessante Punkte bei Vorstandsverträgen: » Weiterlesen