Talentmanagement? Pustekuchen – Keiner erträgt mehr Individualität – Mainstreamleute sind gewollt. Den Unternehmen schadet´s

Statt nach Talenten der Menschen zu schauen und Individualität wertzuschätzen, will man sie  nur auf Linie zwingen – um vor Widerworten und Überraschungen sicher zu sein. Sehr schade. ... » weiterlesen

Denn Manager wissen nicht, was sie tun: Ihre Mitarbeiter und Kunden. Case-Study Frosta

Denn sie wissen nicht, was sie tun: die Kunden und Mitarbeiter. Warum Manager wieder mehr Bodenhaftung brauchen, meint Lutz Hirsch, Chef der Full Service Intranet Agentur Hirschtec. Ein Gastbeitrag. » Weiterlesen

Thomas Hey von Clifford Chance geht zu Bird & Bird – „Wenn die ganze Küche kokst“ war der Titel seines Interviews im Management-Blog, das immer noch aktuell ist

Personalie: Von „Juve“ kam die News, dass Thomas Hey, Arbeitsrechtler und Partner bei Clifford Chance ab Januar nach 21 Jahren mit Teilen seines Teams zu Bird & Bird wechselt. » Weiterlesen

Klar darf man im Business schenken oder einladen, aber dem Job angemessen – und keine Entscheidung erkaufen. Gastbeitrag von Strafrechtler André Szesny

Weihnachten – ein Schreckgespenst für Compliance-Verantwortliche? André Szesny, Wirtschaftsstrafanwalt bei Heuking Kühn, erklärt die Spielregeln bei Geschenken im Business: Sie sind durchaus nicht immer verboten, aber dürfen keine Entscheidungen erkaufen.    » Weiterlesen