Fragebogen „Nahaufnahme“ mit Reederei-Softwareentwickler Alex Buchmann, der einen Faible für Deko hat

Alexander Buchmann, Geschäftsführer und Gründer von Hanseaticsoft , dem Entwickler von Software für Reedereien, hat den Fragebogen „Nahaufnahme“ beantwortet: 

 

Alexander Buchmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erklären Sie in einem Satz, was Ihr Unternehmen tut?

Wir stellen Reedereien eine hochmoderne Softwarelösung zur Verfügung, mit der sie in der Lage sind, Ihre Prozesse auf die neuen, digitalen Herausforderungen umzustellen.

 

Womit beginnt Ihr Arbeitstag? 

Standesgemäß digital, und zwar um 6:30 Uhr nach dem Aufstehen mit dem ersten Blick auf meine Postfächer.

 

Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben?

Außen locker und innerlich mit klarem Zug zum Ziel, loyal und zuverlässig.

 

… und was würden Ihre Mitarbeiter darauf antworten?

Die würden dem hoffentlich zustimmen und wahrscheinlich um „manchmal ein wenig hektisch und sprunghaft in Bezug auf die Priorisierung von Projekten“ erweitern.

 

Tee oder Kaffee?

Weder noch. Hier muss ich ja ehrlich sein: Cola.

 

Ihr Spitzname ist…?

Alex, nicht besonders spannend. Und zu Hause: Papa

 

Verraten Sie eine Marotte?

Ich bin ein großer Star-Wars-Fan und zeige das auch gerne in der Firma. Inzwischen ist das schon fast eine Art Büro-Motto. Außerdem liebe ich saisonale Dekorationen. In der Weihnachtszeit kann es vorkommen, dass man bei uns im Eingangsbereich von einem Weihnachtsbaum angesprochen wird.

 

 

Was bringt Sie in Harnisch?

Wenn Menschen sich neuen Ideen und Ansätzen verweigern, weil Sie keine Lust haben, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und sich dann immer nur darauf beziehen, dass „man das ja schon immer so gemacht habe“ und es darum nicht nötig sei, etwas zu verändern.

 

…und was bringt andere an Ihnen in Harnisch?

Fragen Sie mal meine Frau… Im Ernst: Dass ich auch nach der Arbeit nicht immer abschalten kann und dann auf dem Smartphone weitermache.

 

Was möchten Sie gerne im Ruhestand machen?

Auf ein Landhaus zurückziehen mit einem Stall, einem großen Grundstück mit Wiesen und viel Grün. Meine Frau ist ein großer Pferdefreund. Auch wenn ich nicht reiten kann, finde ich, dass diese Tiere eine große Ruhe ausstrahlen.

 

Was schätzen Sie an anderen Menschen am meisten?

Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit

 

Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?

Satya Nadelle, CEO Microsoft, um zu erfahren, welche neuen Technologien geplant sind, denn was Microsoft gerade in letzter Zeit gezeigt hat, war sehr beeindruckend und wird die Art und Weise, wie wir in Zukunft arbeiten werden, sehr verändern.

 

Dieser Dath Vater steht in Buchmanns Büroräumen. Star Wars hat ihn „seit früher Kindheit infiziert. Inzwischen sind auch alle meine Kollegen angesteckt – oder zumindest diejenigen, die bis dahin noch kein Fan waren. Immer, wenn neue Filme ins Kino kommen, gehen wir sie mit dem ganzen Team anschauen. Und zu Hause habe ich eine ganze Sammlung von Star-Wars-Merchandise-Artikeln: Figuren, Schwerter, Plakate“, sagt er.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*