Der Baumhaus-Zimmerer: Top-Arbeitsrechtler Thomas Ubber wird bei Allen & Overy Managing Partner

Das war ein glatter Durchmarsch, noch dazu für einen Arbeitsrechtler: Erst vor gut zwei Jahren landete Thomas Ubber bei Allen & Overy an – er kam damals von Hogan Lovells – und wurde dort jetzt zum Managing Partner gekürt.

Thomas Ubber

Thomas Ubber

Damals kam er nicht alleine, sondern brachte sein Arbeitsrecht-Team mit drei angestellten Anwälten mit. Ubber gilt als einer der renommiertesten Arbeitsrechtler, der schon als Experte für Arbeitskampfrecht der Deutschen Bahn und der Deutschen Lufthansa beistand.

Management als Duo

Zusammen mit dem weiter amtierenden Senior Partner Neil George Weiand – er ist Bank- und Finanzrechtsexperte – wird Ubber für drei Jahre das Management-Duo bei Allen & Overy Deutschland bilden, das sich die Führungsaufgaben neben der eigentlichen Anwaltstätigkeit teilt“, heißt es aus der Kanzlei. Allen & Overy ist internationale Law Firm an 42 Standorten weltweit mit rund 5.150 Mitarbeitern, von denen rund 525 Partner sind. Zuletzt kam sie laut „Juve“ auf 188 Millionen Euro Umsatz hierzulande.

Ubber im WDR

Zuletzt war Ubber gar im Fernsehen zu sehen, als er Tina Müller gegen ihren Ex-Arbeitgeber Henkel im Streit um ihre nachvertragliche Wettbewerbsklausel vertrat – bevor sie zu Opel als Marketingvorstand ging. Ubber gilt als pragmatisch, verhandlungsstark und – was nicht jedem Jurist nachgesagt wird – als nett und lustig.

Welcher Top-Anwalt kann schon Baumhäuser bauen?

Und er hat etwas vorzuweisen, was keiner zweiter hierzulande aufbieten kan: Vor sechs Jahren nahm er sich mehrere Monate Sabbatical – aber nicht etwa um die Welt zu umsegeln oder ähnliches, sondern um für seine Kinder ein Baumhaus zu zimmern.

Corinna Budras, „FAZ“, über Thomas Ubberhttp://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/recht-und-gehalt/sabbaticals-endlich-zeit-fuers-baumhaus-1896025.html

„Juve“: http://www.juve.de/nachrichten/namenundnachrichten/2014/02/fuhrungswechsel-bei-allen-overy-ubber-lost-breuninger-als-managing-partner-ab

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*