Lesehinweis: Kaffee fürs Langzeitgedächtnis (Studie)

Von der University of Baltimore kommen Erkenntnisse darüber, wie sich Kaffee aufs Langzeitgedächtnis auswirkt und vor allem, wann man ihm am besten trinken sollte an einem Arbeitstag: nicht von Anfang an, sondern erst dann, wenn man durchhängt schreibt Holger Westermann, Autor des Webdienstes Menschenswetter.de

http://www.menschenswetter.de/editorial_articles/show/907/koffein-optimiert-das-langzeitgedaechtnis

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Alle Kommentare [4]

  1. Man startet gerne den Tag mit Kaffee. Wenn man später konsumiert, ergibt sich sogar ein positiver Effekt. Gerne verschiebe ich die Kaffeepause.

  2. Dann ist Kaffee ja wohl doch nicht so ungesund wie immer alle sagen 🙂 ich trinke sehr gerne Kaffee und werde jetzt auch (nach dem Artikel) berücksichtigen wann ich ihn zu mir nehme! Vielen dank für die Info 🙂