Drei Viertel der deutschen Unternehmen offen für Digitalisierung – ebenso viele mit klarer Strategie

Zwar verfügen drei von zehn Unternehmen in Deutschland über eine eigene Digitaleinheit – aber nicht einmal jeder fünfte hat einen Chief Digital Officer.

Lange Zeit galten insbesondere die Unternehmen in Deutschland als allzu zögerlich und reserviert in Sachen digitale Transformation. Das scheint sich inzwischen deutlich geändert zu haben: Drei Viertel der deutschen Firmen stehen der Digitalisierung offen gegenüber, ebenso viele verfügen über eine klare Digital-Strategie (76 Prozent).

Das ist der zentrale Befund der Trendstudie „Unterwegs zu digitalen Welten“, die der indische IT-Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) und Bitkom Research, die Analysetochter des deutschen ITK-Branchenverandes, kürzlich veröffentlicht haben.

Allerdings deckt die Studie auch noch manche Versäumnisse auf: Zwar verfügen drei von zehn Unternehmen über eine eigene Digitaleinheit (29 Proent); insbesondere Großunternehmen gelten als digitale Vorreiter. Aber nicht einmal jeder fünfte hat bereits einen Chief Digital Officer (CDO) (17 Prozent). Zum Vergleich: 2017 waren es sogar erst sechs Prozent.

Nahezu die Hälfte der Unternehmen meistert die digitale Transformation mit Changemanagement-Methoden, um den Wandel der Unternehmenskultur zu gestalten. Zudem fördern 77 Prozent die Digitalkompetenz ihrer Mitarbeiter.

Nach wie vor gibt es bei Digitalprojekten aber noch viel Potenzial: Die häufig thematisierten agilen Methoden und Strukturen etwa gelten zwar als wichtiger Schlüssel zur digitalen Transformation, da sie zu Veränderungsfähigkeit in Strukturen, Prozessen und Führungsprinzipien beitragen.

Allerdings sind agile Methoden noch keineswegs der Standard. Nur 18 Prozent nutzen sie „größtenteils“ oder „immer“; 61 Prozent setzen agile Methoden dagegen selten oder nie ein.

Trotz zahlreicher Fortschritte gibt es noch immer Hindernisse für deutsche Unternehmen: Insbesondere Sicherheit und Datenschutz hemmen in jeder zweiten Firma die digitale Transformation. Die Budget-Restriktionen spielen dagegen praktisch keine Rolle. Insgesamt steigen die Investitionen der Firmen in die digitale Transformation kontinuierlich.

Viele weitere Zahlen & Fakten zum Stand der Dinge bei der digitalen Transformation in deutschen Unternehmen in der folgenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: TCS/Bitkom Research

Verwandte Artikel:

Digitalisierung verändert Rolle der IT-Abteilung vom Technikexperten zum Handlanger

Mitarbeiter fühlen sich unzureichend über Digitalstrategie informiert

9 von 10 Firmen halten die Digitalisierung für eine Chance, aber 2/3 sind Nachzügler

Nur jeder vierte Konzern baut mit Digitalisierung auch neue Geschäftsmodelle auf

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*