Von den ersten Arcade-Spielen bis zu iPhone-Apps: Die Geschichte des Gaming

Die ersten populären Videospiele starten als Arcade-Games auf Spielhallen-Automaten. Inzwischen sind Mobilgeräte die dominierende Gaming-Plattform.

Vor zwei Wochen hatte ich mich hier im Blog schon einmal mit dem Thema Gaming beschäftigt, dabei stand allerdings die Entwicklung der Spielkonsolen – also die Hardware – im Mittelpunkt.

Heute geht’s vor dem Hintergrund der näherrückenden weltgrößten Videospielemesse Gamescom, die in knapp zwei Wochen in Köln startet, um die Geschichte des Gaming, also der verschiedenen Computer- und Videospiele.

Los geht’s mit Pong als dem allerersten Arcade-Game Pong im Jahr 1972, der den Start der Ära der Videospiel-Automaten in Spielhallen markiert. Einen regelrechten Boom erlebt das junge Segment 1978, als der Spieleklassiker Space Invaders allein in den USA auf 60.000 Automaten läuft.

In den achtziger Jahren boomen Videospielautomaten weiter – bis zu einem Umsatz von stolzen 12 Milliarden Dollar im Jahr 1982 nur in den USA. Allein der 1980 veröffentlichte Megaseller Pac-Man vom japanischen Spielhersteller Namco sorgt für zwei Milliarden Dollar Umsatz.

Ein Jahr später legt Nintendo mit dem Arcade-Game Donkey Kong und dem darin erstmals auftauchenden Protagonisten Mario den Grundstein für eine regelrechte Spiele-Dynastie, die bis heute auf diversen Plattformen – Konsolen wie PC und Smartphones – regelmäßig mit neuen Spielvarianten und -ableitungen erweitert wird.

In der Neuzeit verlegt sich das Gaming neben den Konsolen Sony Playstation und Microsoft Xbox zunehmend in Richtung Mobile – von Game Boy über Nintendo 3DS schließlich bis zum iPhone & Co: Inzwischen ist Mobile mit einem Nutzungsgrad von 32 Prozent die größte Gaming-Plattform. Im Jahr 2020 soll die Hälfte des gesamten Gaming-Marktes auf das Mobil-Segment entfallen.

Weitere Zahlen & Fakten zur Geschichte des Gaming in der folgenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: HistoryDegree/DigitalInformationWorld

Verwandte Artikel:

Die Geschichte der Spielkonsolen: Von Atari Pong 1972 bis Nintendo Switch 2017

Der Hype um Pokémon Go – oder: Die fünf globalen Trends bei Mobile Gaming

Vom ZX Spectrum zu Oculus Rift: Die Geschichte der Formel-1-Videospiele

Apropos Gamescom: So finden die Kids von heute den ersten Game Boy von 1989

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Alle Kommentare [1]