Amazon vs Alibaba: Der Company-Shootout im Krieg um den E-Commerce

Zwar ist das Unternehmen von Jeff Bezos inzwischen der zweitwertvollste Konzern der Welt – Rivale Jack Ma profitiert aber vom riesigen Heimatmarkt.

Es ist einer der spannendsten Zweikämpfe in der IT- und Internet-Welt – wenngleich aufgrund der geographischen Hintergründe ein wenig beachteter: Das Ringen des amerikanischen Internet-Handelsriesen Amazon mit seinem chinesischen Herausforderer Alibaba um die Krone im E-Commerce.

Es handelt sich dabei gleichsam um den Wettkampf zweier charismatischer Unternehmenslenker: Auf der einen Seite Gründer Jeff Bezos, der durch den Boom der Amazon-Aktie im vergangenen Jahr zum reichsten Mann der Welt avanciert ist. Sein Motto: „Deine Marge ist meine Marktchance“.

Auf der anderen Seite Jack Ma, der 2015 als Vertreter des CeBIT-Partnerlandes China die weltgrößte IT-Messe eröffnete – nachdem er im Jahr zuvor den größten Börsengang aller Zeiten hingelegt hatte. Sein Motte: „Ich bin kein Tech-Typ, sondern schaue auf Technologie als normaler Kerl.“

Zwar hat Amazon beim Börsenwert erst im März die Google-Mutter Alphabet überholt und ist mittlerweile hinter Apple das zweitwertvollste Unternehmen der Welt. Unterschätzen sollte Bezos den Rivalen dennoch nicht: Schon im Jahr 2013 wickelte Alibaba über zwei Webseiten im Reich der Mitte Warenhandel im Wert von 240 Milliarden Dollar ab – das war seinerzeit doppelt so viel Amazon.

Anderes Beispiel: Den Zahldienst Alipay aus dem Imperium von Jack Ma nutzen bereits 400 Millionen Menschen – vor allem, da es in China praktisch keine anderen Alternativen gibt. Pay with Amazon kommt dagegen erst auf bescheidene 33 Millionen Nutzer.

Amazon punktet vor allem mit immer neuen Innovationen: Neben der populären Versand-Flatrate Prime ist Bezos etwa mit der boomenden Sparte AWS längst auch Weltmarktführer im Cloud Computing. Alibaba wiederum profitiert ganz vom Boom des starken Heimatmarktes: Chinas E-Commerce-Umsätze sollen im Jahr 2020 satte 1,7 Billionen Dollar betragen – fast drei Mal so viel wie die 632 Milliarden Dollar in den USA.

Weitere Zahlen & Fakten im Company-Shootout zwischen Amazon und Alibaba in der folgenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: E-Commerce-Platforms.com

Verwandte Artikel:

Online-Handel, Cloud-Dienst AWS, Prime: Womit Amazon sein Geld verdient

Instagram vs Snapchat: Der Company-Shootout bei Stories – inklusive Tutorial

Snapchat vs Instagram: Der Company-Shootout der Teenager-Plattformen

Snapchat vs Facebook: Der Shootout zwischen Emporkömmling & Platzhirsch

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*