2008 bis 2017 – die Evolution von Apps binnen einer Dekade

Apps für Smartphones & Tablets sind ein Riesen-Geschäft – und einer der jüngsten Milliarden-Märkte in der IT: Die Entwicklung seit dem Start 2008.

Zwar begeht Apple in diesem Jahr mit seinem mutmaßlichen iPhone 8 das zehnjährige Jubiläum seit dem Start des ersten iPhones Anfang 2007. Für den IT-Markt noch wichtiger war aber das zweite iPhone respektive dessen Betriebssystem iOS 2.0 im Jahr 2008.

Grund: Ins neue Betriebssystem packte Apple damals erstmals den sogenannten App Store – beim Start hatte der Marktplatz sage und schreibe 500 Apps im Angebot. Diese wurden nach drei Tagen aber bereits 10 Millionen mal heruntergeladen.

Im gleichen Jahr legte Google nach und spendierte seinem Mobil-System den Android Market, der im Jahr 2012 in Google Play Store umbenannt wurde. Beide App-Märkte gemeinsam legten in der Folge eine geradezu phänomenale Boom-Phase hin: Längst sind Apps ein Riesen-Geschäft – und einer der jüngsten Milliarden-Märkte in der IT überhaupt.

Bereits 2013, also nach fünf Jahren, vermeldete Google insgesamt 50 Milliarden heruntergeladene Apps. Stand 2017, also im zehnten Jahr nach der Auflegung, verfügt Apples App Store über 2,2 Millionen Apps, das Google-Pendant Play Store gar über 2,8 Millionen Apps.

Zu den poulärsten Apps der vergangenen Dekade gehören etwa das Mobile-Game Angry Birds, das Nutzer innerhalb von vier Jahren zwei Milliarden Mal heruntergeladen haben. Oder der mobile Messenger WhatsApp, der allein auf weltweit mehr als 1,2 Milliarden Nutzer kommt.

Weitere Zahlen & Fakten zur Evolution der Apps in der folgenden Infografik – zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: TechAhead

Verwandte Artikel:

8 von 10 Nutzern haben bereits Apps wegen Performance-Problemen gelöscht

Deutschland mit der weltweit höchsten Interaktionsrate auf Push-Benachrichtigungen

Das Smartphone löst den PC bis 2021 als wichtigsten Zugang zum Internet ab

Von 1G bis 5G – wie das mobile Internet die Welt verändert hat

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*