Jede Minute im Internet 2017: 40.000 Stunden Musik auf Spotify, 2 Millionen Snapchat-Snaps

Der Boom von Internet, Messaging & Social Media hält ungebremst an. Die wichtigsten Zahlen & Fakten zu Facebook, Twitter, Google & Co im Überblick.

Wie ich erst vorgestern hier im Blog schrieb, explodieren die Datenmengen in den nächsten Jahre förmlich: Bis 2025 soll sich das Volumen der weltweit generierten Daten gegenüber heute glatt verzehnfachen. Das Gros der Daten stammt dann von Unternehmen, vor allem durch vernetzte Geräte und Maschinen im Internet of Things.

Heute dagegen sind mit einem Anteil von gut 70 Prozent immer noch Privatnutzer die größte Quelle beim Erzeugen von Daten. Wie sehr wir alle mit unserer Nutzung von Facebook, WhatsApp, Google & Co. zum Megathema Big Data beitragen, zeigen die 2017er Zahlen für die spannendsten Geschehnisse in einer Internet-Minute 2017.

So versenden die rund 317 Millionen monatlich aktiven Twitter-Nutzer innerhalb von nur 60 Sekunden stolze 452.000 Tweets. Geradezu hyperaktiv scheinen im Vergleich dazu die meist jugendlichen Nutzer der Messaging-App Snapchat: Fast zwei Millionen Snapshat-Botschaften – genannt Snaps – verschicken sie in jeder Minute durch den digitalen Äther.

Welchen Einfluss das Streaming auf die Medien-Nutzung inzwischen hat, zeigt neben dem Video-Dienst Netflix das Musik-Portal Spotify: Dessen rund 100 Millionen aktive Nutzer hören jede Minute 40.000 Stunden Musik.

Spannend zudem der Vergleich mit den Zahlen des Vorjahres – die 2016er Version von „Jede Minute im Internet“ gibt’s hier bei mir im Blog.

Quelle: Allaccess.com

Verwandte Artikel:

Jede Minute im E-Commerce: 3,9 Mio Umsatz – davon 204.000 $ bei Amazon

So viel Daten erzeugen die Nutzer in Online & Social Media – jede Minute

Jede Minute in Social: 7 Millionen Snapchat-Videos, 220.000 FB-Messenger-Fotos

Jede Minute im Internet 2016: 70.000 Stunden auf Netflix, 530.000 Fotos auf Snapchat

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*