Prognose: Umsätze mit mobilen Apps klettern bis 2021 auf fast 140 Milliarden Dollar

Gemessen am Umsatz bleibt Apples App Store auch 2021 der größte Einzel-Store. Alle Android-Stores zusammen überholen Apple aber bereits 2017.

Hat er seinen Gipfel erreicht – oder vielleicht doch nicht?! Eine Frage, mit der ich mich unter dem Schlagwort „Peak App“ schon im vergangenen Herbst hier im Blog beschäftigt habe. Hintergrund sind Studien, die ein bevorstehende Abflauen der Wachstumsraten im Geschäft mit Smartphone-Apps prophezeihen.

Hier hat das amerikanische App-Analyse-Unternehmen App Annie mit seiner in der vergangenen Woche veröffentlichten Fünf-Jahres-Prognose ein gutes Stück weit gegen den Strich gebürstet: Laut App Annie sollen die jährlichen App-Downloads im Schnitt um fast 19 Prozent zulegen. Im Jahr 2021 würden dann insgesamt 350 Milliarden Apps heruntergeladen – das ist mehr als eine Verdopplung gegenüber 2016:

Quelle: App Annie

Bei den Umsätzen bleibt die Wachstumsrate mit 18 Prozent ähnlich hoch: So geben die Smartphone-Nutzer im Jahr 2021 weltweit fast 140 Milliarden Dollar für App-Downloads aus – auch dies ist mehr als doppelt so viel als die gut 62 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr.

Bei den Einzel-Stores ist der Googles Play Store unter Android nach jährlichen Downloads bereits jetzt der größte Marktplatz – und baut den Vorsprung gegenüber Apples App Store und allen anderen Android-Stores bis 2021 weiter aus:

Quelle: App Annie

Bei den Umsätzen erfolgt hingegen bereits in diesem Jahr eine Wachablösung: Zwar bleibt der App Store von Apple bis 2021 der umsatzstärkste Einzel-Store. Alle Android-Marktplätze gemeinsam kommen schon in diesem Jahr auf 41 Milliarden Dollar – knapp über Apple mit seinen 40 Milliarden Dollar.

Verwandte Artikel:

Mobile Apps – ein tropfender Wasserhahn für die IT-Sicherheit in Unternehmen

Der Mobil-Markt – auf dem Weg hin zu Peak App

Auf Smartphone-Apps entfällt erstmals die Hälfte der gesamten Online-Zeit

Die App-Gap – Kluft zwischen Wunsch und Wirklichkeit bei Business-Apps

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*