Blog, LinkedIn, Facebook & Co.: Die Zutaten für den perfekten Social-Media-Beitrag

Auf einen Blick: Die wichtigsten Grundregeln in den großen sozialen Netzwerken Facebook, LinkedIn, Twitter – und im eigenen Blog – zusammengefasst.

Wie man seine Beiträge in den verschiedenen sozialen Netzwerken optimiert, behandle ich hier im Blog ja regelmäßig. Zum einen, weil sich immer mal wieder bestimmte Randbedingungen ändern, etwa Bildgrößen oder sonstige Parameter.

Zum anderen, weil möglichst perfekte Postings auch enorm dazu beitragen, die Interaktionsrate auf der jeweiligen Plattform zu steigern, sei es durch Kommentare, sei es durch neuerliches Teilen.

Die britische Digitalagenty Myclever aus Manchester hat kürzlich mal wieder eine sehenswerte Übersicht mit den jeweils wichtigsten Zutaten für wirklich gelungene Social-Media-Beiträge zusammengetragen.

Und zwar sowohl für Blog-Beiträge in einem System wie WordPress als auch in den sozialen Plattformen wie LinkedIn, YouTube, Vine, Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest sowie Tumblr.

Neu hinzugekommen ist bei der diesjährigen Ausgabe – wegen des aktuell steilen Aufstiegs durchaus berechtigt – die Video- und Messaging-App Snapchat. Neben vielen Tipps & Tricks zu Fotos, Links oder Beschreibungen enthält die folgende Infografik überdies Infos zu den besten und schlechtes Veröffentlichungszeiten auf der jeweiligen Plattform.

Zum Vergrößern zwei Mal anklicken:

Quelle: Myclever

Verwandte Artikel:

Dropbox, Hootsuite, Evernote & Co. – die besten B2B-Apps fürs Smartphone

Der ultimative Spickzettel für das perfekte LinkedIn-Profil

Tipps & Tricks: Wie man die ersten 1000 Follower auf Pinterest erhält

Facebook, Twitter, Instagram & Co – so wird man 2016 ein Social-Media-Rockstar

Der Social-Media-Spickzettel: Die wichtigsten Bildgrößen bei Facebook, Twitter & Co.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*